Crash während Praxisunterricht

Fahrstunde einer 17-Jährigen geht fürchterlich schief!

+
Unfall während Fahrstunde (Symbolfoto)

Edenkoben - Diese Fahrstunde wird eine 17-Jährige sicher so schnell nicht vergessen! Obwohl der Fahrschülerin nur ein winziger Fehler passiert, kommt es zum Crash in der Radeburger Straße: 

Gegen 13:05 Uhr will die Fahrschülerin während ihrer praktischen Fahrstunde von der Radeburger Straße nach rechts in die Weinstraße abbiegen. Ganz vorbildlich bremst die 17-Jährige am Vorfahrts-Schild ab. Dann passiert ihr ein kleines Missgeschick, das sicher viele Fahranfänger kennen: Beim Anfahren würgt sie den Motor ab. Eine hinter ihr fahrende 25-Jährige erkennt das zu spät und kracht in das Fahrschulauto.

Beide Fahrzeuge werden bei dem Unfall beschädigt, verletzt wird glücklicherweise niemand. Für die 17-Jährige wird es dann doch noch eine lehrreiche Fahrstunde: Die Polizisten nehmen sich an der Unfallstelle Zeit, ihr zu erklären, wie man sich am besten nach einem Verkehrsunfall verhält. „Es konnte festgestellt werden, dass die Fahrschülerin für die theoretische Fahrerlaubnisprüfung gut gewappnet ist“, schreibt die Polizei am Sonntag.

pol/kab

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare