Ermittlungen

Auf der Limburg: Polizei setzt Spürhund ein

+
Beim Brand in der Klosterschänke in der Limburg stirbt eine Person.

Bad Dürkheim: In der Nacht auf Freitag tobte hier ein Feuer, das einen Toten forderte. Nun erfolgt eine Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Frankenthal und der Polizei Neustadt.

Nachdem der Brand in der Klosterschänke einen Toten gefordert hat, der noch nicht identifiziert ist, findet nun die ersten Brandortbegehung mit einem Brandgutachter und einem Brandermittler der Kriminalinspektion Neustadt statt. 

Sie beschließen, dass sie am Montagnachmittag eine zweite Begehung unter der Hinzuziehung eines Brandmittelspürhundes durchführen werden. Der Gutachter wird im Anschluss weitere Untersuchungen in der Klosterschänke vornehmen.

Die Obduktion der Leiche ist ebenfalls für Montagnachmittag angesetzt.

pol/hew

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Kommentare