Glück im Unglück

Fahrrad-Rüpel stößt mit Straßenbahn zusammen

+

Der 15-jährige Mountainbike-Fahrer fuhr mit überlauter Musik über die rote Ampel, bemerkte die herannahende Straßenbahn nicht und kollidierte mit dem Wagen.

Mit Ohrenstöpseln und überlauter Musik raste der 15-jährige Mountainbike-Fahrer über den Radweg der Mittermaier Straße in Heidelberg.

Der junge Mann missachtete das Rotlicht der Ampel zur Kurfürstenanlage sowie das gelbe Warnblinklicht für den Schienenverkehr.

Obwohl der Straßenbahnfahrer eine Gefahrenbremsung eingeleitet hatte, konnte er den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. 

Der Fahrrad-Fahrer stürzte, wurde an der Unfallstelle erstversorgt und danach in ein Krankenhaus eingeliefert. Fahrgäste und Fahrer der Straßenbahn wurden nicht verletzt. Weder am Triebwagen noch am Fahrrad war Sachschaden entstanden.

mk

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Tödlicher Unfall auf der B291!

Tödlicher Unfall auf der B291!

Fotos von „Cook your Future“

Fotos von „Cook your Future“

Fotos: Zusammenstoß zwischen Radfahrer und Pkw

Fotos: Zusammenstoß zwischen Radfahrer und Pkw

Kommentare