Unfallstelle gesperrt 

Schwerstverletzt – Motorradunfall auf L516

+
Mit einem Rettungshubschrauber muss der Verletzte in ein Krankenhaus gebracht werden.

Diedesfeld/Neustadt - Schwerer Unfall am Freitagmorgen. Ein Motorradfahrer muss mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Ein schwerer Unfall am Freitagmorgen. Ein 26-jähriger Motorradfahrer verunglückt auf der L516. Der junge Mann ist gerade auf der Landstraße von Edenkoben kommend in Richtung Neustadt unterwegs. 

Weil ihm ein vorausfahrender Wagen offensichtlich zu langsam ist, will er das Auto überholen. Als ihm jedoch ein Fahrzug entgegenkommt, versucht er in letzter Sekunde ein Zusammenstoß zu vermeiden. Er lenkt das Motorrad von der Fahrbahn und stürzt in den Straßengraben. 

Er zeiht sich schwere Verletzungen zu, auch die Maschine wird erheblich beschädigt. 

Mit einem Rettungshubschrauber wird der Mann in en Krankenhaus gebracht.

Die Landstraße musste für die Unfallaufnahme für etwa eine Stunde halbseitig gesperrt werden.

pol/mk

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Impressionen vom Sommertagszug durch Altstadt 

Impressionen vom Sommertagszug durch Altstadt 

Kommentare