Bei Kontrolle erwischt

Ohne ‚Lappen‘ und auf Heroin unterwegs

+
Polizei stoppt 47-Jährige in Nibelungenstraße (Symbolfoto).

Bürstadt - Am Donnerstagabend kontrollieren Polizisten in der Nibelungenstraße eine Autofahrerin. Schnell merken die Beamten, dass mit der 47-Jährigen etwas nicht stimmt.

Die Polizeibeamten kontrollieren die 47-Jährige am Donnerstag (7. September) gegen 19 Uhr in der Nibelungenstraße.

Die Polizisten merken schnell, dass die Frau unter Drogeneinfluss steht. Die 47-Jährige räumt daraufhin ein, Heroin genommen zu haben! Als sie die Frau durchsuchen, finden die Beamten wenige Gramm Heroin. Der Frau wird Blut entnommen, die Droge sichergestellt.

Bei der Überprüfung stellt sich zudem heraus, dass die Frau keine gültige Fahrerlaubnis besitzt! 

Gegen die 47-Jährige wird jetzt wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

pol/rmx

Mehr zum Thema

Kommentare