An seinem Geburtstag...

Vater (29) stirbt bei Unfall auf B47 - Sohn (4) in Lebensgefahr

+

Bürstadt - Auf dem Nachhauseweg von seiner Geburtstagsfeier und der seines 4-jährigen Sohnes gerät ein 29-Jähiger in den Gegenverkehr und kollidiert mit einem LKW. Für den Familienvater kommt jede Hilfe zu spät. Sein Sohn wird schwer verletzt.

Tragische Szenen auf der B47 in Höhe Riedrode!

Aus bisher ungeklärten Gründen geriet ein 29-jähriger Autofahrer am Samstagvormittag in den Gegenverkehr. Dort kam es dann zur tödlichen Kollision mit einem entgegenkommenden LKW. Durch den Zusammenstoß wurde der Kleinwagen des 29-Jährigen eine Böschung hinunter geschleudert.

Tragisch: Sowohl der 29-Jährige als auch sein Sohn (4), der mit im Wagen saß, haben heute Geburtstag!

Sie befanden sich gerade auf dem Heimweg von der Zwillingsschwester des tödlich Verunglückten. Am Nachmittag wollte die Familie den Geburtstag mit dem Besuch eines Indoor-Spielparadieses weiterfeiern.

Für den 29-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Sein Sohn wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Heidelberger Krankenhaus eingeliefert. Er schwebt in Lebensgefahr.

Der 56-jährige LKW-Fahrer aus Großalmerode erlitt einen Schock.

Zur Bergung wurde die B47 an der Unfallstelle für vier Stunden gesperrt.

dpa/pol/rob

Mehr zum Thema

Fotos: Wohnungsbrand in Bergheimer Straße

Fotos: Wohnungsbrand in Bergheimer Straße

Impressionen vom Sommertagszug durch Altstadt 

Impressionen vom Sommertagszug durch Altstadt 

Impressionen von der „PandaParty“ in der halle02

Impressionen von der „PandaParty“ in der halle02

Kommentare