Polizeihubschrauber über Brühl und Umgebung

Großangelegte Suchaktion: Spürhund findet vermissten Senior (78)!

+

Brühl - Seit Dienstagmorgen (25. September) gilt ein 78-jähriger Mann aus einem Pflegeheim als vermisst. Am Mittwochmittag (26. September) kommt es im Rahmen der Suchmaßnahme zum Einsatz eines Polizeihubschraubers.

+++UPDATE 16:43 Uhr: 

Der seit Dienstagmorgen vermisste Senior wurde wohlbehalten in Ketsch aufgefunden. Dank Hinweisen aus der Bevölkerung konnte ein Spürhund des Deutschen Roten Kreuzes die Fährte des Vermissten aufnehmen und diesen auf der Ketscher Rheininsel „aufspüren“

Der 78-Jahre alte Mann hatte die Nacht im Freien verbracht und wird nun vorsorglich von Rettungskräften versorgt. In der großangelegten Suchaktion von Polizei und Rettungskräften wurden neben Spürhunden auch der Polizeihubschrauber eingesetzt. Das Polizeipräsidium Mannheim bedankt sich bei allen Hinweisgebern.

+++

 

Der 78 Jahre alte Senior verlässt gegen 7 Uhr am Dienstagmorgen das Seniorenzentrum in der Mannheimer Landstraße in Brühl – doch der Mann kehrt nicht mehr zurück, gilt seitdem als vermisst.

Trotz intensiver Suchmaßnahmen fehlt von dem 78-Jährigen weiterhin jede Spur. Im Rahmen der polizeilichen Fahndung kommt es in den Mittagsstunden zum Einsatz eines Polizeihubschraubers über Brühl und der Umgebung.

Die Polizei erhofft sich Hinweise aus der Bevölkerung zum Aufenthaltsort des Vermissten, der wie folgt beschrieben wird:

  • ca.1,90 Meter groß
  • kurze graue Haare
  • grauer Vollbart
  • schlank mit Bauchansatz
  • bekleidet mit einer schwarzen Jogginhose, einer dunklen Jacke, trägt eventuell offene Schuhe
  • Der 78-Jährige ist mit einem Rollator unterwegs gewesen, auf dem die Personalien angebracht sind

Personen die Hinweise über Aufenthalt des Seniors geben können oder diesen gesehen haben, werden dringend gebeten, sich unter ☎ 0621 174-4444 oder 110 an die Polizei zu wenden.

pol/rob

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare