1. Mannheim24
  2. Region

Bild der Verwüstung! Unbekannte sprengen Geldautomaten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

ARCHIV - ILLUSTRATION - Eine Blaulicht leuchtet am 27.07.2015 in Osnabrück (Niedersachsen) auf dem Dach eines Polizeiwagens. Im Hintergrund steht ein weiterer Streifenwagen. Die Polizei hat eine internationale Autoschieberbande zerschlagen und vier Wagen im Wert von mehreren Hunderttausend Euro sichergestellt. Einzelheiten wollen die Ermittler an diesem Dienstag in Düsseldorf bekanntgeben. Foto: Friso Gentsch/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
© picture alliance / dpa

Bockenheim/Weinstraße – Mit Gas sprengen Unbekannte am frühen Mittwochmorgen einen Geldautomaten der Sparkasse in die Luft. Nun bleibt die Frage: Konnten die Täter Geld erbeuten?

Die Täter leiten gegen vier Uhr morgens Gas in den Geldautomaten-Raum neben der Touristeninformation am Tor der Deutschen Weinstraße – kurz darauf fliegt der Raum in die Luft! Er wird vollständig zerstört, ebenso ein angrenzender Lagerraum – es droht akute Einsturzgefahr! Auch das direkt angrenzende Restaurant wird durch die gewaltige Explosion beschädigt. 

Zeugen sehen nach der Explosion zwei bis drei Personen in einem dunklen Auto (eventuell einen Audi A6 mit Xenonscheinwerfern) in Richtung Monsheim davonbrausen. Ob die Täter Geldkassetten erbeuten konnten oder ob diese bei der Explosion zerstört wurden – darüber kann die Polizei zum jetzigen Zeitpunkt keine Angaben machen.

Der Sachschaden wird auf rund 150.000 Euro geschätzt.

Hast du etwas beobachtet?

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hinweise nimmt die Kriminalinspektion Neustadt unter der Telefonnummer 06321/8540 entgegen.

Auch interessant

Kommentare