Zeugen gesucht

Wegen 10 Euro! Mann (31) brutal ausgeraubt

+
Der 31-Jährige wird in der Nacht auf Sonntag in der Straße Im Gehren von drei Unbekannten überfallen und ausgeraubt (Symbolfoto).

Bobenheim-Roxheim - Ein 31-jähriger Mann ist in der Nacht auf Sonntag auf dem Nachhauseweg, als er plötzlich von drei Unbekannten angegriffen und brutal ausgeraubt wird.

Und das alles wegen 10 Euro...

Der 31-Jährige ist auf dem Nachhauseweg von einer Party, als er gegen 0:30 Uhr plötzlich ohne Vorwarnung von drei unbekannten Männern in der Straße Im Gehren attackiert wird.

Einer der Täter zückt ein Messer und bedroht den 31-Jährigen, will sein Geld. Kurz darauf kommt es zur körperlichen Auseinandersetzung zwischen Tätern und Opfer, der 31-Jährige wird verletzt und muss in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Täterbeschreibung

1. Person: Etwa 1,78 Meter groß, dunkler Teint, kurze schwarze Haare, leichter Bart, bekleidet mit einem dunklen Pullover mit Aufschrift vorne, schwarze Nato-Hose, trug Wollmütze bei sich, bewaffnet mit Messer. 

2. Person: etwas kleiner, keine weitere Beschreibung. 

3. Person: klein, trug rote Kappe mit einem großen „A“ darauf, bekleidet mit dicker schwarzer Jacke, evtl. Bomberjacke. Trotz intensiver Fahndung konnten die Täter nicht ergriffen werden.

--------

Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Frankenthal unter der Tel.-Nr.: 06233/313-0 zu wenden. Gerne nehmen wir Ihre Hinweise auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de entgegen.

pol/rob

Mehr zum Thema

Mercedes brennt auf A6!

Mercedes brennt auf A6!

SO süß sind die Haustiere der Leser!

SO süß sind die Haustiere der Leser!

Auffahrunfall auf A5 endet glimpflich

Auffahrunfall auf A5 endet glimpflich

Kommentare