Polizei bittet um Hinweise

Übergriff auf Joggerin (45)

+
Das Opfer kann sich nicht mehr an den Tatablauf erinnern – wer hat etwas beobachtet?

Bobenheim-Roxheim - Am Samstag wird eine 45-Jährige beim Joggen auf einem Feldweg von zwei Männern angegriffen. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Aufklärung der Tat!

Die Joggerin ist am Samstagabend auf einem Feldweg Nähe Kleinerweg am Nachtweideweiher unterwegs. Zwischen 15:30 und 17 Uhr wird sie hier von zwei Männern angegriffen.

Während einer der Beiden nur daneben steht, packt der zweite Mann die 45-Jährige am Arm, fügt ihr damit mehrere Hämatome zu. Die Frau kann sich losreißen und nach Hause flüchten.

Da sich das Opfer nicht genau an den Tatablauf erinnert kann, ist die Polizei zur Aufklärung der Tat dringend auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen und meldet sich mit folgenden Fragen an die Öffentlichkeit:

  • Wer hat zur fraglichen Zeit am Nachtweideweiher die Joggerin gesehen?
  • Wer hat die Frau auf ihrem Weg zurück nach Hause beobachtet?
  • Wem sind zwei Männer im Alter von etwa 30 Jahren aufgefallen, die sich am Weiher oder in der Nähe aufhielten?

Die Joggerin trug ein ärmelloses, rotes T-Shirt, kurze blaue Sporthosen und dunkle Joggingschuhe.

----------

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalinspektion Ludwigshafen, Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail.

pol/kab

SO süß sind die Haustiere der Leser!

SO süß sind die Haustiere der Leser!

Auffahrunfall auf A5 endet glimpflich

Auffahrunfall auf A5 endet glimpflich

Darum geht's im neuen LU-Tatort „Babbeldasch“

Darum geht's im neuen LU-Tatort „Babbeldasch“

Kommentare