Polizei sucht Zeugen

Dreiste Diebe wüten auf Friedhof - Gräber beklaut und beschädigt

+
Diebe beschädigen und beklauen Gräber auf dem Friedhof in Bobenheim-Roxheim. (Symbolbild)

Bobenheim-Roxheim - Dreiste Diebe haben sich am Friedhof in der Bobenheimer Straße zu schaffen gemacht. Der Schaden, der dadurch entstanden ist, ist wirklich riesig.

Es ist wirklich unglaublich, wie weit manche Diebe gehen: So auch auf dem Friedhof in Bobenheim-Roxheim. Hier haben sich Unbekannte zwischen Freitag (5. April) und Samstag (6. April) zwischen 16 und circa 9:30 Uhr an Gräbern zu schaffen gemacht und diese teilweise auch beschädigt.

Insgesamt stehlen die Täter auf dem Friedhof in der Bobenheimer Straße Kupfer- und Messing-Grabschmuck von mindestens 23 Gräbern. Dabei ist den Dieben offensichtlich egal, ob sie dadurch auch teilweise die Grabsteine beschädigen. Sie hinterlassen einen Schaden von rund 50.000 Euro

Immer häufiger werden Friedhöfe das Ziel von Dieben. Dabei hinterlassen sie oft einen hohen Schaden. Viel schlimmer als der materielle Verlust für die Opfer ist die Tatsache, dass jemand die letzte Ruhestätte ihrer Angehörigen nicht respektiert. Im Jahr 2017 gab es eine Diebstahlserie auf den Friedhöfen in Ludwigshafen. Der traurige Höhepunkt waren die Taten am Mundenheimer Friedhof: Hier haben Unbekannte über 100 Gräber beschädigt!

Friedhof in Bobenheim: Diebe hinterlassen hohen Schaden

Die Polizei bittet nun Inhaber von Grabstätten des Bobenheimer Friedhofs, diese anzuschauen und sich bei der Polizei Frankenthal zu melden, falls etwas gestohlen oder beschädigt worden ist. 

Hinweise können an die Polizei Frankenthal unter ☎ 06233 3130 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer ☎ 06237 934100 oder per Mail an pifrankenthal@polizei.rlp.de übermittelt werden.

jab/pol

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare