Frau in Klinik

Schrecklicher Vorfall an Weihnachten: Mann geht brutal auf Ex (48) los 

+
Mann geht brutal auf Ex los (Symbolfoto)

Bobenheim-Roxheim - Am zweiten Weihnachtsfeiertag kommt es zu einer brutalen Attacke zwischen einem Mann und seiner Ex-Freundin. Die Frau muss in eine Klinik gebracht werden:

  • Brutale Attacke am zweiten Weihnachtsfeiertag in Bobenheim-Roxheim
  • Mann tritt und schlägt Ex-Freundin
  • Frau muss mit Verletzungen in Klinik

Von besinnlichen Feiertagen kann bei diesem Vorfall in Bobenheim -Roxheim überhaupt keine Rede sein. Denn was sich am zweiten Weihnachtsfeiertag gegen 14:10 Uhr in der Wormser Landstraße zwischen einem ehemaligen Liebespaar abspielt, ist unfassbar. Wie die Polizeidirektion Ludwigshafen am Freitag (27. Dezember) in einer Pressemitteilung berichtet, können dort Beamte eine 48-jährige Frau vorfinden. Diese blutet im Gesicht und schildert, welche brutalen Szenen sich eben ereignet haben.

Bobenheim-Roxheim: Mann geht brutal auf Ex los!

Die Frau erklärt, dass sie zuvor mit ihrem Ex-Freund in einen Streit geraten ist. Beide haben zu diesem Zeitpunkt in dem Auto des 31-Jährigen gesessen. Der Streit sei dabei derart eskaliert, dass der Mann seine Ex gegen den Kopf und Oberkörper geschlagen habe. Außerdem habe er noch gegen die Rippen der 48-Jährigen getreten. Aufgrund der Verletzungen, die die Frau durch die brutale Attacke in Bobenheim-Roxheim erleidet, muss sie in die Stadtklinik eingeliefert werden.

Ebenfalls tragisch endet das Weihnachtsfest für ein älteres Paar: Der Christbaum fängt Feuer und zerstört damit die gesamte Wohnung

Bobenheim-Roxheim: Mann verletzt Ex – Polizei macht Angreifer dingfest

Die Polizei startet eine Fahndung nach dem Ex. In einem nahegelegenen Acker können die Beamten den 31-jährigen Mann ausfindig machen. Er hat versucht, sich vor den Einsatzkräften zu verstecken. Das Auto hat er zuvor auf einem Feldweg abgestellt. 

Die Polizisten stellen fest, dass der Mann betrunken ist. Ein Alkoholtest ergibt einen Wert von 0,89 Promille. Es wird dem mutmaßlichen Angreifer deshalb eine Blutprobe entnommen. Sein Autoschlüssel darf er auch nicht behalten. Er muss sich nun wegen der brutalen Attacke in Bobenheim-Roxheim unter anderem wegen Körperverletzung und Trunkenkeit im Verkehr verantworten. 

Ein schlimmer Angriff ereignet sich auch Ende November in Mannheim. Ein Mann wird am frühen Morgen in der Innenstadt bewusstlos geschlagen und ausgeraubt. Die Polizei nimmt die Ermittlungen auf, jedoch liegt keine Täterbeschreibung vor, da das Opfer seinen Angreifer nicht sehen konnte.

Schon wieder ereignet sich eine brutale Attacke in Mannheim! Zwei Männer werden dabei verletzt. Ein 33-Jähriger befindet sich seit mehreren Tagen im Krankenhaus.

Ein älteres Ehepaar wartet in Ludwigshafen an einer Ampel bis diese grün zeigt. Allerdings blockiert ein Fußgänger die Weiterfahrt. Die Situation eskaliert.

pol/jol

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare