1. Mannheim24
  2. Region

Bobenheim-Roxheim: Entwarnung am Silbersee – Polizei findet „vermisste“ Person

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Der Silbersee in Bobenheim-Roxheim
Der Silbersee in Bobenheim-Roxheim. © MANNHEIM24/Katja Becher

Bobenheim-Roxheim – Weil am Ufer des Silbersees Kleidung und ein Rucksack gefunden werden, durchsucht die Feuerwehr das Gewässer. Einen Tag später wird Entwarnung gegeben.

Update vom 6. Juli: Entwarnung am Silbersee in Bobenheim-Roxheim. Wie die Polizei mitteilt, ist die Besitzerin der Kleidung gefunden worden. Es handelt sich um eine 53-Jährige, die in der Nähe des Sees lebt und am Montag plötzlich von einem Wolkenbruch überrascht worden sei. Aus diesem Grund sei sie nach Hause gegangen, ohne ihre Kleidung mitzunehmen. „Ein Unglücksfall oder eine Notsituation lagen somit zu keinem Zeitpunkt vor“, erklärt ein Sprecher der Polizei. Vor der Entwarnung ist das Gewässer sogar mit Tauchern abgesucht worden, um die „Vermisste“ zu finden. Glücklicherweise ist dieses Mal alles gut ausgegangen.

Bobenheim-Roxheim: Bade-Drama im Silbersee? Kleidung am Ufer gefunden

Erstmeldung: Schon wieder ein schrecklicher Badeunfall im bei Schwimmern beliebten Silbersee? Durch einen Zeugen wird am Montagabend (5. Juli) gegen 20 Uhr gemeldet, dass er am Silbersee, in einer kleinen Badebucht in der Nähe des Kieswerkes bereits tags zuvor mehrere Kleidungstücke und einen Rucksack festgestellt habe und diese immer noch unberührt dort liegen würden. Da ein Badeunfall nicht ausgeschlossen werden konnte, ist die Feuerwehr Bobenheim-Roxheim hinzugezogen worden, welche den See mit einem Rettungsboot abgesucht hat.

Aufgrund der einsetzenden Dunkelheit musste die Suche jedoch schließlich abgebrochen werden und soll am heutigen Tag weitergeführt werden. Bei den aufgefundenen Gegenständen handelt es sich um eine grün-schwarze Hose, Größe 36, ein weinrotes Shirt, Größe XS, einen schwarzen Rucksack, ein orangefarbenes Badetuch und Sandaletten.

Badeunf‰lle
Nach Hinweisen auf Kleidungsstücke sucht die Feuerwehr den Silbersee in Bobenheim-Roxheim ab. (Symbolfoto) © Jens Schlueter/dpa-Zentralbild/dpa - Bildfunk

Mögliche Zeugen werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Frankenthal unter der Telefonnummer 06233/313-0 oder unter der Telefonnummer 06237/934-1100 an die Polizeiwache Maxdorf zu wenden. Gerne nehmen wir Ihre Hinweise auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de entgegen. (pol/pek)

Auch interessant

Kommentare