Anwohner geschockt

Tornado hinterlässt Schneise der Verwüstung – mehrere Häuser in Südpfalz zerstört

Tornado über Bobenheim am Berg
1 von 16
Tornado wütet über Bobenheim am Berg
Tornado über Bobenheim am Berg
2 von 16
Tornado wütet über Bobenheim am Berg
Tornado über Bobenheim am Berg
3 von 16
Tornado wütet über Bobenheim am Berg
Tornado über Bobenheim am Berg
4 von 16
Tornado wütet über Bobenheim am Berg
Tornado über Bobenheim am Berg
5 von 16
Tornado wütet über Bobenheim am Berg
Tornado über Bobenheim am Berg
6 von 16
Tornado wütet über Bobenheim am Berg
Tornado über Bobenheim am Berg
7 von 16
Tornado wütet über Bobenheim am Berg
Tornado über Bobenheim am Berg
8 von 16
Tornado wütet über Bobenheim am Berg

Bad Dürkheim/Bobenheim - Die Südpfalz wird von einem Tornado heimgesucht. Mehrere Häuser in einem Dorf werden von dem Wirbelsturm völlig zerstört.

Im Landkreis Bad Dürkheim wütet am Freitag (12. Juli) kurz nach 17 Uhr ein Tornado durch die sonst so friedliche südpfälzische Landschaft. Das Dorf Bobenheim am Berg ist besonders schwer betroffen – hier fliegen Dachziegel durch die Luft und Bäume werden wie Streichhölzer umgeknickt. Die Anwohner sind von der Gewalt des Tornados schockiert.

Glücklicherweise wird nur eine Dorfbewohnerin während des Tornados leicht verletzt und die Schäden sind laut dem Pressesprecher der Feuerwehr in der Verbandsgemeinde Freinsheim Bodo Wenngatz „behebbar“. Insgesamt werden 11 Anwesen vom Tornado beschädigt, zwei Häuser sind bis aufs Erste unbewohnbar – es entsteht ein Sachschaden im sechsstelligen Bereich.

Unwetter in der Südpfalz: Bobenheim am Berg wird vom Tornado heimgesucht

Etwa 100 Hilfskräfte aus dem Umland sind im Umland im Einsatz, um nach dem Tornado bei den Aufräumarbeiten zu helfen. Außerdem werden die Bewohner von einem Kriseninterventionsteam psychologisch betreut.

In der gesamten Metropolregion kommt es am Freitag (12. Juli) zu starken Unwettern und der Starkregen führt vielerorts zu Überschwemmungen und Chaos im Straßenverkehr.

mw

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare