Frau (61) erliegt ihren Verletzungen

Tödlicher B38-Crash: War Verursacher (49) betrunken?

+
Bei diesem Unfall auf der B38 zwischen Birkenau und Saukopftunnel kam eine Frau ums Leben, der Unfallverursacher ist schwer verletzt.

Birkenau - Dramatischer Unfall auf der B38 zwischen Birkenau und Saukopftunnel. Zwei Autos krachen in einer Kurve frontal zusammen – eine Polo-Fahrerin (61) erliegt ihren Verletzungen.

Auf der B38 kommt es am Mittwochabend gegen 20:30 Uhr zwischen Birkenau und dem Saukopftunnel in einer Kurve zu einem tödlichen Unfall: 

Ein VW-Polo und ein Opel Cascada krachen frontal zusammen – die Fahrerin des Polo aus Rimbach zieht sich tödliche Verletzungen zu!

Verursacher betrunken? Frau (61) stirbt bei Crash auf B38!

Der Opel-Cascada-Fahrer wird schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in die BG-Klinik in Ludwigshafen gebracht. 

Was ist passiert?

Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren kurz vor dem Unfall mehrere Fahrzeuge auf der Bundesstraße in Richtung Weinheim unterwegs. Als diese mehrspurig wurde, setzten einige Fahrer zum Überholen an. Einer von ihnen, ein 49 Jahre alter Opel-Fahrer aus Mörlenbach, gerät dabei auf die Gegenfahrbahn und stößt frontal mit dem Auto der Fahrerin aus Rimbach zusammen.

Laut Polizei wurde bei ihm Alkohol „wahrgenommen“. Daraufhin wurde ihm Blut entnommen und sein Führerschein abgenommen.

Die Polizei Heppenheim schaltete daraufhin die Staatsanwaltschaft ein, die einen Gutachter beauftragte.

Auch ein weiterer Fahrer, der am Überholvorgang beteiligt war, ein 22-Jähriger aus Weinheim, stand unter Einfluss berauschender Mittel: Bei ihm stellte die Polizei Drogenkonsum fest. 

Die B38 und der Saukopftunnel war für die Bergungsarbeiten bis 1 Uhr voll gesperrt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf zirka 17.000 Euro.

Die Polizei Heppenheim sucht noch dringend Zeugen des Unfalls. Insbesondere der Führer des Fahrzeugs, das überholt wurde, könnte sachdienliche Hinweise geben. Hinweise nimmt die Polizei in Heppenheim unter 06252/7060 entgegen.

nis/sag/pol

Mehr zum Thema

Crash auf A6: Lastwagen kracht in Stauende! 

Crash auf A6: Lastwagen kracht in Stauende! 

LKW durchbricht Leitplanke: 300 Liter Diesel ausgelaufen

LKW durchbricht Leitplanke: 300 Liter Diesel ausgelaufen

Welde-Wagen brennt lichterloh!

Welde-Wagen brennt lichterloh!

Kommentare