100.000 Euro Sachschaden

Senior (70) von schwerem Hausbrand überrascht

Birkenau – Am Mittwochabend melden Zeugen ein Feuer in der Kirchgasse. Der komplette Dachstuhl eines Wohnhauses steht in Flammen. Ein Bewohner kann sich gerade noch retten...

Gegen 18:15 Uhr bemerken mehrere Zeugen ein Feuer in der Kirchgasse. Kurz darauf wird die Feuerwehr benachrichtigt. 

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hat sich das Feuer schon großflächig verteilt, der gesamte Dachstuhl steht in Flammen.

Der 70-jährige Bewohner flüchtet aus dem Haus und kann sich noch retten. Er kommt ohne Verletzungen davon. Das Haus ist im derzeitigen Zustand unbewohnbar. Ein Gesamtschaden von 100.000 Euro entsteht.

Die Gemeinde Birkenau bietet dem Senior eine andere Wohnunterkunft.  

Derzeit ermittelt die Kriminalpolizei noch nach der Brandursache.

pol/jst

Mehr zum Thema

Das ist der neue 50-Euro-Schein!

Das ist der neue 50-Euro-Schein!

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Kommentare