1. Mannheim24
  2. Region

Tödliche Verfolgungsjagd: Einbrecher flüchtet vor Polizei – und wird von Zug erfasst

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Katja Becher

Tödlicher Unfall an Bahnhof in Bensheim (Symbolfoto)
Tödlicher Unfall an Bahnhof in Bensheim (Symbolfoto) © Bodo Marks/dpa

Bensheim - Zwei Einbrecher werden auf frischer Tat ertappt. Bei ihrer Flucht vor der Polizei kommt es zu einem tragischen Unfall:

Ein tragischer Unfall ereignet sich am frühen Sonntagmorgen im Bahnhof in Bensheim-Auerbach. Wie die Polizei in Hessen mitteilt, kommt es gegen 1:45 Uhr zu einem Einbruch in einer Bäckerei im Berliner Ring. Nach ersten Ermittlungen verschaffen sich zwei Täter über eine aufgebrochene Tür Zugang in den Laden und leeren, nachdem es ihnen nicht gelingt, den Tresor zu öffnen, die Kasse des Geschäfts. Dabei lösen die Einbrecher jedoch den Alarm aus. Es folgt eine dramatische Verfolgungsjagd, die für einen der Täter tödlich endet.

StadtBensheim
BundeslandHessen
Bevölkerung43.748 (2015)
Postleitzahl64625

Bensheim: Verfolgungsjagd nach Einbruch endet tödlich – Täter von Zug erfasst

Als die Polizei wegen des Einbruchs-Alarms an der Bäckerei in Bensheim eintrifft, ergreifen die beiden Männer zunächst die Flucht. Verfolgt von Polizeibeamten überqueren die Einbrecher um kurz vor 2 Uhr in Höhe des Bensheimer Bahnhofs die Gleise – und übersehen dabei einen heranfahrenden Güterzug. Obwohl der Zugführer sofort eine Notbremsung einleitet, wird einer der Täter vom Zug erfasst. Während sein Komplize entkommen kann, kommt für den Mann jede Hilfe zu spät.

Nach dem tödlichen Unfall muss die Bahnstrecke zwischen Zwingenberg und Auerbach am Sonntagmorgen voll gesperrt werden. Mehrere Polizeistreifen sowie die Polizei sind an den Gleisen im Einsatz. Der Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Südhessen hat die Ermittlungen aufgenommen. Diese dauern aktuell an. Hinweise auf den geflüchteten Komplizen des verunglückten Einbrechers gibt es bisher nicht. (kab)

Auch interessant

Kommentare