Zeugen gesucht

Bank setzt 5.000 Euro auf Sparkassen-Dieb aus

+
5.000 Euro Belohnung warten auf Zeugen, die Hinweise zu dem Sparkassen-Dieb geben können.

Nachdem die bisherige Fahndung erfolglos verlief, hat die Bank nun 5.000 Euro Belohnung für Zeugen ausgelobt, die den entscheidenden Hinweis zur Ergreifung des Sparkassen-Diebes geben.

Nachdem ein Unbekannter die Hauptstelle der Sparkasse Vorderpfalz ausgeraubt hatte, stellt die Bank nun eine Belohnung von 5.000 Euro für Zeugen bereit, die den entscheidenden Hinweis geben.

Der Mann war in die Filiale in der  Wormser Straße in Speyer eingebrochen und hatte den Kassierer mit vorgehaltener Schusswaffe dazu aufgefordert, Bargeld herauszugeben. Wir berichteten .

Der Dieb war mit einer roten Mediamarkt-Plastiktüte, in der er das Diebesgut verstaut hatte, zu Fuß in unbekannte Richtung geflüchtet. 

Der Mann wurde wie folgt beschrieben:

Er war etwa 30 bis 35 Jahre alt, ca. 170cm groß und sprach Deutsch mit osteuropäischem Akzent. Bekleidet war er mit einer Base-Cap mit einer Deutschlandflagge auf der Stirnseite. Er trug ein blaues Polo-Shirt, dessen Kragen er teilweise über das Gesicht gezogen hatte, eine blaue Jeanshose und eine Sonnenbrille.

Wer den Täter vor oder nach der Tat im Bereich der Sparkasse bemerkt hat und sachdienliche Hinweise auf ihn, seinen weiteren Fluchtweg oder ein von ihm benutztes Fluchtfahrzeug geben kann, wird gebeten, sich mit der Zentralen Kriminalinspektion Ludwigshafen unter der Rufnummer 0621/963-1163 oder der Polizeiinspektion Speyer unter der Rufnummer 06232/137-0 in Verbindung zu setzen.

mk

Mehr zum Thema

Royals-Fieber: Die Schnappschüsse unsere Leser

Royals-Fieber: Die Schnappschüsse unsere Leser

Sattelzug kracht ungebremst in mehrere Autos

Sattelzug kracht ungebremst in mehrere Autos

Tödlicher Unfall bei Schwaigern

Tödlicher Unfall bei Schwaigern

Kommentare