1. Mannheim24
  2. Region

Baden-Württemberg: Horror-Fund! Arbeiter findet Babyleiche in Baggerschaufel

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eliran Kendi

Baden-Württemberg: Horror-Fund in Baggerschaufel – Fahrer findet totes Baby(Symbolbild)
Baden-Württemberg: Horror-Fund in Baggerschaufel – Fahrer findet totes Baby (Symbolbild) © Arne Dedert/dpa

Alb-Donau-Kreis - Bei Erdarbeiten in Schelklingen bei Ulm findet ein Baggerfahrer ein totes Baby. Nun sucht die Polizei nach der Mutter des Kindes:

Ein Baggerfahrer hat in Baden-Württemberg die Leiche eines Neugeborenen in seiner Baggerschaufel gefunden. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilen, soll er den schrecklichen Fund in Schelklingen (Alb-Donau-Kreis) am Freitagmorgen (1. Oktober) gemacht haben.

Als der Mann gegen 8:30 Uhr die Erde auf dem Grundstück an der Schlosserstraße einebnet, entdeckt er etwas in seiner Baggerschaufel. Zunächst hält er es für eine Puppe – doch dann folgt der Schock: Als er realisiert, dass es sich um die Leiche eines Kindes handelt, ruft er sofort die Polizei.

Banden-Württemberg: Baggerfahrer findet totes Baby

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sichert die Spuren. Nach bisherigen Erkenntnissen handelt es sich um den Leichnam eines offenbar neugeborenen Mädchens. Es ist noch am Freitag obduziert worden.

Die Ermittler gehen davon aus, dass der Leichnam vergraben worden ist. Das Neugeborene könnte demnach in den letzten Tagen, Wochen oder sogar Monaten dort abgelegt worden sein.

Banden-Württemberg: Nach Babyleichen-Fund – Polizei sucht Zeugen

Eine Ermittlungsgruppe soll die Hintergründe klären. Die Fahnder wollen insbesondere wissen, wer eine Frau kennt, die hochschwanger war und deren Baby nicht gesehen wurde. Auch eine Person wird gesucht, die in der Nähe des Fundorts mit einem Kunststoffsack unterwegs war.

Hinweise kannst Du an die Ulmer Kriminalpolizei unter der Telefon-Nr. 0731/1880 oder an jede andere Polizeidienststelle geben. (dpa/esk)

Auch interessant

Kommentare