Stau in beide Richtungen

Verkehr steht still! Vollsperrung wegen brennendem Lkw auf A6

+
Der Lkw brennt auf der rechten Spur der A6 zwischen Bad Rappenau und Heilbronn/Untereisesheim.

Bad Rappenau - Am Montagnachmittag brennt ein Lkw auf der A6! Die Autobahn muss in beide Richtungen voll gesperrt werden. 

Gegen 13 Uhr fängt der Reifen des Lkw aus unbekannter Ursache zu qualmen. Zwischen Bad Rappenau und Untereisesheim lenkt der Fahrer seinen Sattelzug in eine Nothaltebucht und steigt aus. Kurz darauf brennt der Reifen, die Flammen greifen auf das Fahrzeug über.

Während der Löscharbeiten des lichterloh brennenden Lkw müssen die Einsatzkräfte die A6 in beide Richtungen sperren. Dadurch kommt es zum kilometerlangen Stau in beide Richtungen.

Der Sattelzug brennt komplett aus. Es entsteht ein Sachschaden im sechsstelligen Bereich. Die Bergung ist auch am frühen Abend noch im Gange – die Autobahn in Fahrtrichtung Nürnberg bleibt noch gesperrt.

Die Sperrung für die Fahrtrichtung Mannheim ist zwar aufgehoben, allerdings staut sich der Verkehr in dieser Richtung teilweise bis zu 18 Kilometer weit.

pol/kab

Mehr zum Thema

Meistgelesen

TV-Sendung kürt Ludwigshafen zur hässlichsten Stadt Deutschlands!

TV-Sendung kürt Ludwigshafen zur hässlichsten Stadt Deutschlands!

Schwerer Unfall auf A6: Lkw kippt über Leitplanke - Fahrer befreit!

Schwerer Unfall auf A6: Lkw kippt über Leitplanke - Fahrer befreit!

Sie kommen nie darauf, welche Airline neuerdings die sicherste der Welt ist

Sie kommen nie darauf, welche Airline neuerdings die sicherste der Welt ist

R8-Raser will sich nicht belehren lassen

R8-Raser will sich nicht belehren lassen

Versuchter Mord an Joggerin: Polizei verhaftet Verdächtigen (18)!

Versuchter Mord an Joggerin: Polizei verhaftet Verdächtigen (18)!

Kommentare