Fahrer und seine Schwester schwer verletzt

BMW kommt von A6 ab und fängt Feuer: Junge Frau (†24) tot!

+
In der Nacht auf Sonntag (4. November) kommt ein BMW bei Bad Rappenau von der Fahrbahn der A6 ab, überschlägt sich und fängt Feuer.

Bad Rappenau - Auf der A6 zwischen den Anschlussstellen Sinsheim-Steinsfurt und Bad Rappenau passiert in der Nacht auf Sonntag ein schrecklicher Unfall. Was bisher bekannt ist: 

Update vom 2. April 2019: Einen Tag nach einem schrecklichen Unfall auf der A6, bei dem zwei Frauen und ein Hund ums Leben kamen, stirbt schon wieder ein Mensch auf der Autobahn - nur wenige Kilometer vom Horror-Crash entfernt.

Update vom 1. April 2019: Wieder ein tödlicher Unfall auf der A6 bei Sinsheim: Mehrere Fahrzeuge brennen ab - in den Wagen sollen offenbar zwei Menschen ums Leben gekommen sein. Ersthelfer berichten von grauenhaften Szenen am Unfallort.

BMW kommt von A6 ab und fängt Feuer: Junge Frau (†24) tot!

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 2 Uhr, gerät der 21-jährige Fahrer eines 3er BMW, auf der A6 in Fahrtrichtung Nürnberg von der Autobahn ab, überschlägt sich mehrfach und bleibt etwa 100 m neben der Fahrbahn auf einem Acker liegen. Sofort fängt das Fahrzeug Feuer!  

Nur durch das schnelle und beherzte Eingreifen von mehreren Ersthelfern kann der Mann aus Bietigheim-Bissingen schwer verletzt aus dem brennenden Fahrzeug gerettet werden. Auch seine 19-jährige Schwester kann schwer verletzt aus dem Wrack gezogen werden. Das Fahrzeug brennt vollständig aus. 

Für eine 24-jährige Mitfahrerin aus Kirchheim am Neckar kommt jede Hilfe zu spät. Sie wird aus dem Fahrzeug geschleudert und verstirbt noch an der Unfallstelle. 

In der Nacht auf Sonntag (4. November) kommt ein BMW bei Bad Rappenau von der Fahrbahn der A6 ab, überschlägt sich und fängt Feuer.

Die freiwillige Feuerwehr Sinsheim ist mit 17 Mann und 4 Fahrzeugen an der Unfallstelle im Einsatz. Des Weiteren sind 2 Notärzte und 2 Rettungswagen vor Ort. Zur genauen Klärung der Unfallursache wird ein Sachverständiger hinzugezogen. Das Autowrack wird beschlagnahmt. 

Nach derzeitigem Kenntnisstand führte ein geplatzter Reifen dazu, dass das Fahrzeug ins Schleudern geriet und der Fahrer die Kontrolle verlor.

Oft gelesen: Junge (2) stürzt aus fahrendem Auto und stirbt – Polizei hat schlimmen Verdacht

Oft gelesen: Unfall-Drama in Neulingen: Kleines Mädchen (†4) von Auto erfasst und tödlich verletzt

----

Anmerkung der Redaktion: In einer früheren Version des Artikels, hieß es, dass die verstorbene Frau 18 Jahre alt sei. Dies war ein Fehler und wir bitten dies zu entschuldigen. 

pri/kp/pol

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare