1. Mannheim24
  2. Region

Bad Dürkheim: Anti-Corona-Demo eskaliert – Wütender Mob kesselt Polizei ein

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Hagen

Kommentare

Perin Dinekli
Rednerin Perin Dinekli wird bei einer Anti-Corona-Kundgebung verhaftet. © Screenshots/Telegram

Bad Dürkheim - Bei einer Kundgebung gegen Corona-Maßnahmen eskaliert die Situation. Weil eine Sängerin ohne Maske singt, greift die Polizei ein. Plötzlich sind die Beamten umstellt!

Mehrere Corona-Leugner und Maßnahmen-Skeptiker treffen sich am Montagabend (22. November) auf dem Wurstmarkt-Platz in Bad Dürkheim, um gemeinsam zu demonstrieren. Als sich jedoch eine Rednerin auf der Bühne weigert, eine Maske zu tragen, wird die Veranstaltung spontan aufgelöst. Doch anstatt alles zu beenden, ziehen die Frau und zahlreiche andere Personen ohne Maske durch die Gegend – woraufhin die Polizei eingreift. Dabei eskaliert die Situation und die Beamten werden eingekesselt und aufs Übelste beschimpft!

Unter dem Motto „Miteinander reden, gemeinsame Wege finden“ treffen sich die Maßnahmen-Gegner in Bad Dürkheim. Am Veranstaltungsort gilt eigentlich eine strenge Maskenpflicht. „Ich habe in der Eröffnung auf die Auflage hingewiesen und bin dann selbst mit einer Packung Masken in der Hand durch die Reihen gegangen, um denen, die ein Attest hatten und somit keine Maske dabei, die Teilnahme zu ermöglichen“, schreibt die Organisatorin auf Telegram. Es sei nämlich zuvor schon mitgeteilt worden, dass Befreiungen von der Maskenpflicht nicht akzeptiert werden würden.

NameBad Dürkheim
Fläche102,7 km²
Bevölkerung18.790 (31. Dez. 2008)
BürgermeisterChristoph Glogger (SPD)

Bad Dürkheim: Anti-Corona-Kundgebung eskaliert – Teilnehmer kreisen Polizisten ein

Auch die Rednerin Perin Dinekli wird kurz nach Beginn der Veranstaltung darum gebeten, während ihres Gesangs eine Maske zu tragen. Die Ärztin für Homöopathie bleibt aber stur: „Nein! Ich lasse mich nicht unterbrechen. Ich werde weitersingen.“ Obwohl die Organisatorin die Sängerin auf die Konsequenz eines Abbruchs hinweist, macht sie einfach weiter – und die Kundgebung wird abgebrochen.

Für zahlreiche Besucher geht der Abend aber noch weiter. Komplett ohne Maske und Abstand singen sie alle ganz laut und ziehen über den Platz. Nach mehrfacher Ermahnung reicht es den Beamten und sie nehmen die Hauptsängerin, Perin Dinekli, in Gewahrsam. In diesem Moment sammeln sich die Menschen und bilden eine Traube um die Polizisten. In einem Video auf Telegram ist zu sehen, wie die Ärztin versucht, mit ihrer Gitarre einen Beamten zur Seite zu schieben, während mehrere ihrer Anhänger laut „Frieden“ schreien. Andere beginnen sofort damit, die Situation zu filmen. Dazu ertönt der Aufruf „Filmt die Verbrecher!“

Ärztin wird in Bad Dürkheim festgenommen – Menge beschimpft Polizisten

Kurz darauf herrscht Stillstand auf dem Platz, weil eine Frau sich an Perin Dinekli klammert, sodass sie nicht abgeführt werden kann. Zu diesem Zeitpunkt sind die Polizisten bereits komplett eingekesselt. Mehrere Teilnehmer schreien dabei laut „Liebe“. Als es weitergeht, wird die Sängerin von vier Polizisten umzingelt weitergeführt, damit niemand mehr an sie herankommt. Der Weg zum Polizeiauto wird von der mittlerweile wild tobenden und pfeifenden Menge versperrt.

Übrigens: Unser LUDWIGSHAFEN24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Die Menschen, die gerade noch von „Frieden“ und „Liebe“ geredet haben, beginnen damit, die Beamten zu beschimpfen. Im Chor rufen sie „Schämt euch“. Ein Mann bezeichnet die Polizisten zudem als „Faschisten Bullen“ und „Scheiß Nazis“. Die Menge hat die Einsatzkräfte komplett eingekesselt, trägt keine Maske und hält sich an keinerlei Abstand. Unter Mühen gelingt es, die Frau ins Polizeiauto zu bringen, womit das Video endet.

Bad Dürkheim: Ärztin bereits polizeibekannt

Bei Perin Dinekli handelt es sich übrigens um keine Unbekannte in der Szene der Verschwörungsideologen. Auf ihrer Internetseite leugnet die Ärztin für Homöopathie und Yogalehrerin das Coronavirus und erklärt, zu welchen angeblichen Folgeschäden das Tragen einer Maske bei Kindern führt. Die Medizinerin gerät übrigens auch nicht das erste Mal mit dem Gesetz in Konflikt. So soll sie falsche Atteste an ihre Patienten ausgegeben haben, um diese von der Maskenpflicht zu befreien – ähnlich wie ihr Kollege Bodo Schiffmann, der sich mittlerweile nach Tansania abgesetzt hat.

Bereits im Dezember 2020 ist ein Haftbefehl gegen Perin Dinekli erlassen worden. 22.500 Euro oder 150 Tage Haft! Weil sie diesen nicht akzeptiert, landet der Fall vor Gericht. Die Ärztin ist zudem bekannt dafür, ohne Maske und mit Gitarre durch Bahnen zu laufen, um zu singen. (dh)

Auch interessant

Kommentare