Folge 4 auf ProSieben

„Bachelorette 2020“ (RTL): Beichte unter Tränen – Melissa gesteht dunkles Geheimnis

„Bachelorette 2020“: In der 4. Folge der Kuppelshow auf RTL wird es für Melissa sehr emotional. Als sie einem Kandidaten ein dunkles Geheimnis beichtet, fließen Tränen.

Noch 11 Männer kämpfen bei „Die Bachelorette 2020“ um das Herz von Melissa Damilia – und so langsam trennt sich die Spreu vom Weizen. Einige Kandidaten haben ihr Herz bereits für die Schönheit aus Stuttgart geöffnet, andere kann die 25-Jährige noch immer schlecht einschätzen. Das könnte sich mit einem emotionalen Gruppendate in Folge 4 der RTL-Kuppelshow nun ändern. Da fließen nicht nur bei einigen Single-Männern die Tränen – sondern auch bei Melissa, als sie ein noch nie ausgesprochenes Geheimnis teilt. Spoiler-Alarm! Wenn Du noch nicht wissen willst, was Folge 4 am Mittwoch (4. November) passiert, solltest Du jetzt nicht weiterlesen.

Übrigens: Auf Folge 5 von die „Bachelorette 2020“ müssen sich die Fans jetzt eine Woche länger als üblich gedulden. Auch die Preview der RTL-Kuppelshow auf TVNOW steht noch nicht zur Verfügung – aus diesem Grund.

„Die Bachelorette 2020“: Gruppen-Date wird zur emotionalen Achterbahn – Tränen nicht nur bei Melissa

Als Gruppendate hat sich die Bachelorette in Folge 4 etwas ganz besonderes ausgedacht. Gemeinsam mit drei Männern besucht sie eine traditionell griechische Kaffeesatz-Leserin, die Melissa und den Single-Männern etwas über ihre Zukunft verraten soll. Ausgewählt hat sie dafür drei von vier Daniels. Während Melissa sich „unglaublich freut“ sind die drei Jungs erst einmal eher skeptisch. Vor allem der 2-Meter-Mann Daniel M. wirkt geradezu verängstigt – und überlegt sogar kurzzeitig, einen Ohnmachtsanfall vorzutäuschen. Doch aus der Nummer kommen die Single-Männer nicht so leicht raus, schließlich wollen alle drei die Bachelorette von sich überzeugen.

Melissa, Daniel M., Daniel H. und Daniel B. beim Kaffeesatz-Lesen

„Die Bachelorette 2020“: Folge 4 wird emotional – Daniel M. kommen beim Kaffeesatz-Lesen die Tränen

Während Kaffeesatz-Leserin Aphrodite Melissa und ihren Dates die Zukunft aus ihren Tassen liest, sorgt schließlich ausgerechnet Skeptiker Daniel M. für den ersten emotionalen Moment des Tages. Als die Leserin ihm aus dem Kaffeesatz liest, dass er „ein Mädchen liebt“, kommen ihm die Tränen. „Ja, von ganzen Herzen!“, sagt er gerührt. Damit ist allerdings nicht Bachelorette Melissa gemeint – sondern seine kleine Tochter. „Meine Tochter ist das schönste und unschuldigste, was ich in meinem Leben gemacht habe“, erklärt Daniel in die RTL-Kamera. Als die Wahrsagerin ihm erklärt, dass sein Kind ganz stark an ihn denke, ist es mit Daniel M. komplett vorbei. Nur Melissa kann diesen emotionalen Moment noch toppen.

„Die Bachelorette 2020“ (RTL): Melissa bricht ihr Schweigen – Familien-Beichte unter Tränen

Nicht nur die Single-Männer, auch Bachelorette Melissa lässt bei der Kuppel-Show auf RTL immer tiefer in ihre Seele blicken. Ein Geheimnis um ihre Familie wollte die Stuttgarterin jedoch von Anfang an lieber aus der Öffentlichkeit heraushalten. Doch als die Kaffeesatz-Leserin ihr eröffnet, dass besonders ihr Vater an sie denke, kommen Melissa sofort die Tränen. „Ich hatte ein bisschen Angst davor, dass so etwas kommen könnte“, erklärt sie später. „Es ist ein sehr emotionales Thema, über das ich bisher noch nicht gesprochen habe.“

Melissa und Daniel B. im emotionalen Gespräch

Erst Daniel B. entlockt der Bachelorette im Einzelgespräch die ganze Wahrheit. Sie eröffnet ihm ein dunkles Geheminis: Melissas Eltern seien bereits seit sie klein war getrennt und das Verhältnis zu ihrem Vater belaste sie sehr. Zuletzt habe sie ihn vor vier Jahren gesehen. „Ich liebe meinen Papa, aber ich weiß nicht, was uns da voneinander abhält“, erklärt sie unter Tränen. Doch obwohl Daniel B. der Bachelorette viel Vertrauen und Sicherheit gibt, sich weiter zu öffnen, geht Melissa bei diesem Thema nicht weiter in die Tiefe.

„Die Bachelorette 2020“ (RTL): Melissa mit emotionaler Beichte – „Es hat sich richtig angefühlt“

Es scheint, als wären bei Melissa ausgerechnet in der RTL-Kuppelshow alte Wunden wieder aufgebrochen. Doch obwohl er ihr vor laufender Kamera ein Geheimnis entlockt hat, schwärmt Melissa von ihrem Gespräch mit Daniel B. „Es hat sich richtig angefühlt, das mal rauszulassen“, erklärt sie im Interview. „Es ist komplett beruhigend wenn Daniel mit einem spricht.“ Ob der 34-Jährige für so viel Einfühlungsvermögen eine Rose erhält, liest Du in unserem Bericht über die 4. Nacht der Rosen (Achtung Spoiler!). Die 4. Folge von „Die Bachelorette“ läuft am Dienstag (4. November) um 20:15 Uhr auf RTL und ist außerdem im Stream auf TVNOW abrufbar. (kab)

Rubriklistenbild: © TVNOW

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare