Folge 5

„Die Bachelorette 2020“ (RTL): Diesen Mann nimmt Melissa auf ihr Zimmer

„Die Bachelorette 2020“ (RTL): In Folge 5 knistert es zwischen Melissa und einem Kandidaten besonders heftig! Dieser Single-Mann darf mit ihr die Nacht verbringen:

Zwei lange Wochen mussten die Fans auf die 5. Folge von „Die Bachelorette 2020“ warten, nachdem die Sendung von RTL aufgrund eines Fußballspiels verschoben wurde. Dafür dürfen sich die Zuschauer nun auf den ersten intimen Moment der Staffel freuen. Während in den bisherigen Folgen nicht mehr als Kuscheln drin war, schafft es einer der acht verbleibenden Single-Männer, Melissa näher zu kommen, als kein Kandidat vor ihm. Achtung Spoiler: Wir verraten, welcher Glückspilz den ersten Kuss bekommt – und mit der Bachelorette sogar die Nach verbringen darf! Mehr Informationen zur Sendung liest Du auch auf unserer Themenseite zur Bachelorette.

„Die Bachelorette 2020“: Der erste Kuss für Melissa – zwei Männer haben die Chance

Noch acht Single-Männer kämpfen in Folge 5 um Bachelorette Melissa. Höchste Zeit, dass sich die Schönheit aus Stuttgart entscheidet, mit wem sie sich eine Zukunft vorstellen kann – und wer in der nächsten Nacht der Rosen gehen muss. Um das herauszufinden, lädt Melissa diesmal zwei Männer zum Einzel-Date ein. Die glücklichen sind diesmal Daniel Gielniak und Ioannis Amanatidis. So viel sei bereits jetzt verraten: Einem dieser beiden schenkt die Bachelorette den ersten Kuss der 7. Staffel.

„Die Bachelorette 2020“: Zwei Einzeldates in Folge 5 – wer kriegt den ersten Kuss?

Für das Date mit Daniel hat sich die Bachelorette etwas ganz Besonderes ausgedacht: Es geht mit einem Traktor durch die Felder Kretas – bis zu einem romantischen Plätzchen zwischen Zitronenbäumen, wo die beiden gemeinsam Limonade trinken und sich weiter kennenlernen können. Das Gespräch bei untergehender Sonne läuft allerdings für Daniel Gelniak nicht unbedingt in die beste Richtung. Während er davon spricht, wie wählerisch er ist, wirkt Melissa zunehmend distanziert. Zwar nennt sie das Date im Interview mit RTL später „mit eines der besten“ – allerdings endet das Aufeinandertreffen mit Daniel nur mit einer Umarmung. Und das, obwohl dieser bereits zugegeben hat, dass er sich durchaus in Melissa verlieben könnte.

„Die Bachelorette 2020“: Erster Kuss der Staffel – dieser Mann kommt Melissa ganz nah

Erst Single-Mann Ioannis schafft es, die Mauern der Bachelorette ein wenig zum Bröckeln zu bringen. Für ihn und Melissa geht es nach einer Cabrio-Tour über die Straßen der griechischen Insel zum romantischen Dinner auf der Dachterrasse des Hotels, in dem die Bachelorette ihre Nächte bisher alleine verbracht hat. Ioannis und Melissa verstehen sich dabei so gut, dass sie es sich nach dem Essen unter dem Sternenhimmel gemütlich machen – eigentlich der perfekte Moment für den ersten Kuss.

Ioannis und Bachelorette beim romantischen Einzeldate in Folge 5

Doch erst einmal entpuppt sich Ioannis als absoluter Kopfmensch und kommt überhaupt nicht aus sich raus. „Ich wusste nicht, wie ich es anstellen sollte“, gibt er später zu. Doch Melissa merkt offenbar, dass der 30-Jährige sich nicht sicher ist – und hilft etwas nach. „Du bist zu sehr mit dem Kopf unterwegs“, flüstert sie ihm zu. Da ergreift Ioannis endlich die Initiative und der erste Kuss von Bachelorette Melissa gehört ihm.

„Die Bachelorette 2020“: Melissa bittet Kandidaten, die Nacht bei ihr zu verbringen

Ioannis ist nicht nur der erste Glückspilz, der Melissa küssen darf. Die Bachelorette lädt ihn nach diesem erfolgreichen Date auch ein, mit ihr die Nacht zu verbringen – ganz ohne RTL-Kameras. Eins steht fest: Diese Nacht wird alles verändern – doch reicht sie für Ioannis aus, um die Bachelorette endgültig von sich zu überzeugen? Oder wird die 5. Nacht der Rosen in der vier Bachelorette-Kandidaten gehen müssen – die letzte für ihn sein? „Die Bachelorette“ läuft am Mittwoch (18. November) um 20:15 Uhr auf RTL und im Stream auf Joyn. (kab)

Rubriklistenbild: © TVNOW

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare