Zwei Verletzte!

Schlimmer Crash auf der B3

+
Beide Verletzte wurden in Kliniken behandelt

Zwei völlig demolierte Autos und zwei Verletzte Fahrerinnen! Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagvormittag auf der Kreuzung B 3/K 4142 ereignete.

Eine 32-jährige VW-Fahrerin war kurz nach 8 Uhr auf der Bergstraße (B 3) in Richtung Heidelberg unterwegs, als sie plötzlich inmitten der Kreuzung mit einer 43-jährigen Ford-Fahrerin kollidierte. 

Wie konnte das passieren?

Die 43-Jährige wollte auf der Schwabenheimner Straße aus Richtung Ortsmitte die Kreuzung in Richtung Schwabenheim überqueren, als die 32-Jährige mit ihrem VW direkt in ihr Fahrzeug rammte. 

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von 20.000 Euro. Die 32-jährige Frau wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht, die 43-Jährige zog sich glücklicherweise leichtere Verletzungen zu.

Das Verkehrskommissariat Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die Angaben zu den Ampelschaltungen im Kreuzungsbereich machen können.

Hinweise bitte unter 0621/174-4140 an das Verkehrskommissariat Heidelberg.

pol/nis

Mehr zum Thema

Fotos: Drogenkontrolle auf A6!

Fotos: Drogenkontrolle auf A6!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Nach Crash auf A5: Zehn Kilometer Stau

Nach Crash auf A5: Zehn Kilometer Stau

Kommentare