Kontrolle verloren

Horror-Unfall auf B10: Junge Frau (†23) verunglückt auf eisglatter Straße

+
Junge Frau (†23) verunglückt auf eisglatter Straße (Symbolfoto)

Illingen - Ein schrecklicher Unfall ereignet sich am Samstagmorgen auf der B10. Eine junge Frau verliert in einer Kurve die Kontrolle. Sie stirbt wenig später in einer Klinik:

  • Tödlicher Unfall auf B10 bei Illingen
  • Junge Frau (†23) verliert auf eisglatter Straße die Kontrolle
  • Sie erliegt ihren schweren Verletzungen 

Ein furchtbarer Unfall ereignet sich am Samstagmorgen (21. Dezember) um kurz vor 8 Uhr auf der B10 bei Illingen. Eine junge Frau kommt bei dem Unfall ums Leben. Wie das Polizeipräsidium Karlsruhe berichtet, ist die 23-Jährige auf der B10 von Illingen nach Vaihingen unterwegs. In einer langgezogenen Rechtskurve verliert sie plötzlich die Kontrolle über ihr Auto.

Oft gelesen: Horror-Unfall auf A67: Lkw-Fahrer stirbt nach Crash mit Anhänger

B10: Schrecklicher Unfall bei Illingen – junge Frau kommt ums Leben

Weil die Frau die Geschwindigkeit auf der eisglatten B10 nicht anpasst, verliert sie die Kontrolle über ihren Wagen. Sie stößt mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. 

Bei dem Unfall auf der B10 bei Illingen verletzt sich die junge Frau schwer. Sie wird mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik in Ludwigsburg gebracht. Jedoch erliegt sie dort am frühen Nachmittag ihren schweren Verletzungen. Der 52-jährige Fahrer des entgegenkommenden Autos sowie sein Mitfahrer werden leicht verletzt. 

Oft gelesen: Todes-Drama auf A63: Eine Tote (†63) und mehrere Verletzte bei Unfall auf Autobahn-Parkplatz

Tödlicher Unfall auf B10 – viel Unfälle am Samstag

Am Samstag ereignen sich viele schwere Unfälle in der Region. Neben dem tödlichen Unfall auf der B10, kracht es auch auf der A67 bei Lorsch. Hier werden vier Personen verletzt. Zwei junge Frauen müssen ebenfalls mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden, da sie sich bei dem Crash schwer verletzt haben. 

Zeitgleich ereignet sich ein weiterer Unfall auf der A6 bei Sinsheim. Ein Mini-Fahrer kracht frontal mit einer Leitplanke zusammen. Auch er muss mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Es bildet sich ein längerer Stau auf der Autobahn. 

Ein schrecklicher Unfall ereignet sich außerdem auf der B45. Ein Familienvater stößt mit einem Auto zusammen. Es werden vier Personen verletzt, darunter auch zwei Kinder.

Am Morgen des ersten Weihnachtsfeiertags kommt es in Massenbach zu einem schweren Unfall, als ein 24-Jähriger in einem Opel gegen einen 300-Kilo-Stein kracht. Der Mann wird aus dem Wagen geschleudert und schwer verletzt. 

Gerade zu dieser Jahreszeit sind die Straßenverhältnisse sehr schlecht, was zu vielen Unfällen führt. In Baden-Baden kommt es einen Tag nach Weihnachten zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 16-jähriges Mädchen noch an der Unfallstelle verstirbt.

pol/jol

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare