Infos zu Programm und Tickets

Autokino auf dem Heidelgarden eröffnet – Überraschung im Sommer geplant

Heidelberg - Am Mittwoch (27. Mai) öffnet ein Autokino auf dem Heidelgarden. Das Programm der ersten Woche und welche Überraschung die Besucher diesen Sommer erwartet:

  • In Heidelberg eröffnet am 27. Mai ein Autokino auf dem Heidelgarden.
  • Das Programm des Autokinos sowie Infos zu Tickets und Preisen.
  • Welche Überraschung die Veranstalter im Sommer planen:

Vor allem in den 80er Jahren waren sie unglaublich beliebt – die Autokinos. Doch mit den Jahren gab es in Deutschland immer weniger, die Menschen zog es zu Hause vor den Fernseher. Sie fingen an Filme auf Videokassette, auf DVD und Blu-ray zu schauen oder zu streamen. Schon der „normale“ Kinobesuch wurde zu einem seltenen Ereignis. In der Corona-Krise erleben die Autokinos jedoch wieder eine Renaissance. Der Grund ist simpel: Da jeder in seinem eigenen Wagen sitzt, werden die Corona-Regeln eingehalten. Es besteht keine Gefahr vor einer Ansteckung mit dem Virus und eine Verbreitung kann ausgeschlossen werden. Gleichzeitig kann in Zeiten von Beschränkungen, Abstandsregeln und viele Schließungen endlich wieder etwas mit der Familie oder Freunden unternommen werden. 

Nachdem Mannheim, Viernheim, Karlsruhe und andere Städte in der Metropolregion Rhein-Neckar bereits ihre Autokinos eröffnet haben, reiht sich nun auch Heidelberg ein – und hält für den Sommer bereits eine Überraschung bereit.

Autokino in Heidelberg – Filmgenuss pur auf dem Heidelgarden 

Zusammen mit dem Luxor-Filmpalast Heidelberg, das aufgrund der Corona-Krise seit einigen Wochen geschlossen hat, haben die Betreiber des Heidelgarden das Autokino ins Leben gerufen. Man sei schnell auf diese Idee gekommen, erklärt Veranstalter Axel Kappey im Gespräch mit HEIDELBERG24. Aufgrund der Standortfrage sei man jetzt allerdings eher eine der letzten Städte, die ein Autokino eröffnen. Das tut der ganzen Sache jedoch definitiv keinen Abbruch, da es auf dem Heidelgarten in der Tiergartenstraße 13 einiges gibt, was man in anderen Autokinos vergebens sucht.

Der erste Filmabend im Autokino Cinegarden in Heidelberg ist ein voller Erfolg.

Beim Autokino in Heidelberg erleben die Besucher nicht nur Filmgenuss auf einer 50 Quadratmeter großen Full-HD Leinwand. Im Gegensatz zu anderen Autokinos müssen die Besucher nicht ihre eigenen Snacks mitbringen. Es gibt sowohl warmes Essen als auch Kino-Klassiker wie Popcorn und Nachos zu kaufen. Die Snacks und Getränke sollten aber möglichst vorher im Internet bestellt werden, um vor Ort einen möglichst reibungslosen Ablauf zu ermöglichen. 

Darüberhinaus gibt es in Heidelberg – im Vergleich zu anderen Städten – auch eine Toilette, die von den Gäste benutzt werden kann. Es dürfen sich jedoch nur maximal 2 Personen im WC-Bereich befinden. Der Zugang wird von Mitarbeitern des Autokinos überwacht. Beim Verlassen des Fahrzeugs soll man einen Mund-Nase-Schutz tragen. Ein Zugang ohne Maske zu den WC-Anlagen ist nicht möglich.

Autokino in Heidelberg: Das Programm im Heidelgarden

Bereits am Mittwoch (27. Mai) feiert das Autokino im Heidelgarden seine Premiere. Insgesamt passen 120 Autos auf das Gelände und es dürfen bis zu fünf Personen in einem Auto sitzen, solange sie zu einem oder maximal zwei Haushalten gehören. Einem Familienausflug steht damit nichts mehr im Weg!

Diese Filme werden in den kommenden Wochen gezeigt:

TagFilmUhrzeit
27. MaiPokémon Meisterdeketiv PikachuA Star Is Born18 Uhr21 Uhr
28. MaiSystemsprenger Die Känguru-Chroniken18 Uhr21 Uhr
29. MaiKönig der LöwenJumanji: The Next LevelKnives out – Mord ist Familiensache17:30 Uhr20:30 Uhr23:30 Uhr
30. MaiWorld Trolls TourDie Känguru-ChronikenDas perfekte GeheimnisBad Boys For Live15 Uhr17:30 Uhr20:30 Uhr23:30 Uhr
31. MaiDie Heinzel - Rückkehr der HeinzelmännchenJumanji: The Next LevelKnives Out – Mord ist FamiliensacheJoker15 Uhr17:30 Uhr20:30 Uhr23:30 Uhr
1. JuniJim Knopf und Lukas der LokomotivführerDie Eiskönigin 2Bohemian Rhapsody15 Uhr18 Uhr21 Uhr
2. JuniChaos auf der FeuerwacheOnce Upon a Time … in Hollywood18 Uhr21 Uhr
3. JuniSonic The HedgehogParasite18 Uhr21 Uhr

Tickets fürs Autokino bekommst Du unter www.cinegarden.de. Die Preise sind abhängig von der Anzahl der Personen und liegen zwischen 25 und 42,50 Euro. So zahlen beispielsweise zwei Erwachsene je 12,50 Euro und eine vierköpfige Familie insgesamt 32 Euro – also faire Kinopreise! Die Tickets müssen zu Hause ausgedruckt und werden vor Ort abgescannt. Das Personal bringt die Besucher dann zu ihrem jeweiligen Stellplatz. Der Veranstalter zeigt sich froh darüber, dass endlich wieder Leben auf dem Heidelgarden einkehrt, dass Freiberufler wieder an die Arbeit gehen können und dass die Menschen in Zeiten der Corona-Krise wieder einen neuen Ausgleich und Zeitvertreib haben. 

Ob im Autokino in Heidelberg auch Konzerte angeboten werden, wie es beispielsweise in Mannheim der Fall ist, kann der Veranstalter noch nicht sagen. Man prüfe derzeit ob und wie dies möglich wäre.

Autokino in Heidelberg – Überraschung im Sommer auf dem Heidelgarden

Der Veranstalter des Autokinos hat dafür aber eine andere Überraschung für die Kino-Fans parat. Ab dem 15. Juni – so zumindest der Plan – soll sich das Autokino in Heidelberg in ein Open-Air-Kino verwandeln. Kappey rechnet damit, dass bis dahin wieder eine größere Personenanzahl möglich sei. „So ist das kommuniziert worden“, meint er. 

Die Leinwand ist 50 Quadratmeter groß.

Dann können die Besucher Filme schauen, auf Bierbänken sitzen, essen und trinken und einfach einen schönen Sommerabend verbringen.   

Während auf dem Heidelgarden wieder Leben einkehrt, folgt die traurige Nachricht aus der Bahnstadt. In der halle02 werden keine Partys und Konzerte mehr stattfinden, wie die Geschäftsführer bekanntgeben,

jol

Rubriklistenbild: © Cinegarden Heidelberg

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare