Ernst-Walz-Brücke 

Aufgefahren! Vier Autos krachen ineinander

Bei einem Aufffahrunfall am Dienstagmorgen auf der Ernst-Walz-Brücke wurden vier Fahrzeuge aufeinandergeschoben und eine Person leicht verletzt.

Ein 55-jähriger Autofahrer aus Waghäusel war laut Angaben der Polizei gegen 10 Uhr auf der linken Fahrspur der Ernst-Walz-Brücke in Richtung Handschuhsheim unterwegs. Mittig auf der Brücke fuhr er auf den Wagen eines 45-jährigen Plankstadters auf, der verkehrsbedingt bremsen musste. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW des 45-Jährigen und zwei vor ihm bereits stehende Fahrzeuge aufeinandergeschoben. Der BMW-Fahrer wurde bei dem Aufprall leicht verletzt.

Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Fahrzeuge des 55-Jährigen und des Plankstadters waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war die Ernst-Walz-Brücke in nördliche Richtung vorübergehend nur einspurig befahrbar und es kam zu kurzfristigen Verkehrsbeeinträchtigungen.

pol

Quelle: Heidelberg24

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Kommentare