Ermittlungen eingeleitet

Nach Rosenmontagsumzug: 3 Polizisten verletzt

+
Bei Rosenmontagsumzug werden Polizisten verletzt (Symbolfoto)

Altlußheim - Eigentlich verläuft der Rosenmontagsumzug ohne besondere polizeiliche Vorfälle. Doch als er sich dem Ende neigt, werden insgesamt drei Beamte verletzt:

Auf dem Parkplatz der Rhein-Franken-Halle geraten ein 21-jähriger Mann und eine weitere Person in einen Streit. Dabei schlägt der Mann der anderen Person ins Gesicht. Mehrere Polizisten schreiten daher schnell ein und wollen die Streithähne trennen.

Der 21-Jährige aus Hockenheim wehrt sich jedoch und schlägt auf einen Beamten ein. Die Polizisten schaffen es, den Angreifer zu Boden zu bringen, jedoch eilt eine Gruppe herbei, die den jungen Mann befreien will.

Wieder wird ein Beamter, der gerade auf dem Boden kniet, angegriffen. Er wird von einem 18-Jährigen und einem 24-Jährigen getreten. 

Ein 24-jähriger Mannheimer versucht zur gleichen Zeit einen weiteren Beamten zu schlagen und ein 23-Jähriger aus Hockenheim will einen Schlagstock entreißen. 

Alkohol im Spiel

Der Polizei gelingt es, dem 21-Jährigen Handschellen anzulegen und ihn in einen Bus zu bringen. Dort tritt er mehrfach einen Beamten ans Knie und stößt mit dem Kopf gegen die Brust eines weiteren Polizisten. Außerdem beleidigt er immer wieder die Ordnungshüter.

Auf dem Revier in Hockenheim ergibt ein Alkoholtest einen Wert von über einem Promille. Anschließend wird dem jungen Mann noch eine Blutprobe entnommen, danach wird er auf freien Fuß gesetzt.

Der 24-jährige Mannheimer, der ebenfalls Beleidigungen von ausstieß, hat einen Atemalkoholwert von 1,6 Promille. 

Die weiteren Ermittlungen, unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung und Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte, übernimmt das Polizeirevier Hockenheim.

Mehr zu Fastnachtsumzügen

Buntes Treiben beim Fastnachtsumzug in Ludwigshafen 

>>> Polizeibilanz der Umzüge in der Region

pol/jol

Meistgelesen

Brutaler Angriff: Männer verfolgen 43-Jährige!

Brutaler Angriff: Männer verfolgen 43-Jährige!

Abgebrannte Stretch-Limousine: Polizei geht von Brandstiftung aus!  

Abgebrannte Stretch-Limousine: Polizei geht von Brandstiftung aus!  

Regierungspräsidium gibt zwei Erstaufnahme-Einrichtungen auf

Regierungspräsidium gibt zwei Erstaufnahme-Einrichtungen auf

Mit Waffe: Unbekannter überfällt ,Hans im Glück‘ 

Mit Waffe: Unbekannter überfällt ,Hans im Glück‘ 

„Mätresse“ und „fantastisch schwarz“: ZDF-Moderation über Royal Wedding sorgt für Entsetzen

„Mätresse“ und „fantastisch schwarz“: ZDF-Moderation über Royal Wedding sorgt für Entsetzen

So sieht DSDS-Sternchen Annemarie Eilfeld nicht mehr aus! Sie hat mega abgenommen 

So sieht DSDS-Sternchen Annemarie Eilfeld nicht mehr aus! Sie hat mega abgenommen 

Kommentare