Autobahn gesperrt

Tödlicher Unfall auf A8: Auto kracht unter Lkw – Fahrer (†22) sofort tot

Die Unfallstelle auf der A8 bei Pforzheim
+
Durch die Wucht des Aufpralls wird der VW nahezu komplett unter den Lkw geschoben.

Pforzheim - Nach einem tödlichen Unfall auf der A8 steht am Mittwochnachmittag der Verkehr still. Rettern vor Ort bieten sich schreckliche Bilder: 

  • Tödlicher Unfall auf der A8 bei Pforzheim.
  • Zwei Autos und ein Lkw beteiligt.
  • Junger Autofahrer (22) nach Unfall sofort tot
  • Vollsperrung in Richtung Stuttgart – Polizei und Feuerwehr im Einsatz

Am Mittwochnachmittag (12. Februar) kommt es auf der A8 bei Pforzheim zu einem dramatischen Unfall, bei dem ein 22-jähriger Autofahrer ums Leben kommt. Wie die Polizei Pforzheim mitteilt, sind bei dem Unfall auf der A8 in Richtung Stuttgart zwei Autos und ein Lkw beteiligt. Der 22-jährige Fahrer kracht gegen 13:15 Uhr in Höhe der Autobahn-Auffahrt Pforzheim-West gegen einen Lkw und wird dann von einem nachfolgenden Audi weiter auf den Lastwagen geschoben. Für den jungen VW-Fahrer kommt jede Hilfe zu spät.

A8/Pforzheim: Tödlicher Unfall – Autofahrer (22) kracht unter Lkw

Nach dem Unfall auf der A8 bei Pforzheim bieten sich den Rettern auf der Autobahn schreckliche Bilder. Der VW des 22-Jährigen wurde nahezu komplett unter den Lkw geschoben. Trotz aller Rettungsmaßnahmen stirbt der VW-Fahrer noch an der Unfallstelle. Die Fahrer des Lkw und des Audi werden verletzt und müssen in Krankenhäuser eingeliefert werden. Die A8 in Richtung Stuttgart muss nach dem tödlichen Unfall bei Pforzheim voll gesperrt werden. Es entsteht zeitweise ein Stau von über 9 Kilometern.

Zu einem tödlichen Unfall kam es am Dienstag auch auf der A67 bei Lampertheim: Ein Lkw-Fahrer war ungebremst auf einen Sperranhänger gekracht. Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle. In der Nähe von Heilbronn endet ein Überholvorgang auf einer Bundesstraße tödlich: Eine junge Frau kracht beim Überholen auf der B27 bei Talheim frontal gegen einen Laster, wird im Fahrzeug eingeklemmt und stirbt noch an der Unfallstelle. 

Pforzheim: A8 nach tödlichem Unfall voll gesperrt – mehrere Kilometer Stau

Nach dem tödlichen Unfall auf der A8 wurde auch ein Sachverständiger zur Klärung des Unfallhergangs hinzugezogen. Die Autobahn könnte nach der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge um 17 Uhr wieder freigegeben werden. 

Die Unfallstelle auf der A8 bei Pforzheim

Neben mehreren Einsatzkräften der Polizei waren auch die Feuerwehr, der Rettungsdienst sowie ein Rettungshubschrauber auf derA8 im Einsatz. Die Höhe des Sachschadens wird auf insgesamt 80.000 Euro geschätzt. 

Die Verkehrspolizeiinspektion Pforzheim bittet Zeugen darum, sich unter ☎ 07231/186-111 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. 

In der Nacht auf den 24. Februar ereignen sich auf der A8 bei Pforzheim zwei Unfälle, die den Berufsverkehr lahmlegen. Zwei Personen werden verletzt – darunter eine Polizistin.

pol/kab

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare