1. Mannheim24
  2. Region

Stau-Alarm nach schwerem Unfall auf A656 – Hubschrauber im Einsatz

Erstellt:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Mannheim - Nach einem Unfall auf der A656 verschärft sich die aufgrund des Warnstreiks angespannte Verkehrssituation zusätzlich. Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz:

Folgenschwerer Unfall am Montagmorgen (27. März) bei Mannheim. Kurz vor 8 Uhr kollidieren aus noch unbekannter Ursache in der Auffahrt von der Autobahn A656 aus Heidelberg kommend auf die B38a in Richtung Feudenheim zwei Fahrzeuge miteinander. Bei dem Crash wird mindestens eine Person verletzt.

Unfall auf A656 – Rettungshubschrauber im Einsatz

Der schwere Unfall sorgt für zusätzliches Verkehrschaos auf der aufgrund des Warnstreiks ohnehin verstopften Straßen in der Region bzw. im gesamten Südwesten.

Auch ein Rettungshubschrauber befindet sich im Einsatz. Der Unfallhergang sowie das Schadensausmaß sind derzeit Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Aufgrund der aktuellen Verkehrssituation wird empfohlen, die Unfallstelle weiträumig zu umfahren, wie das zuständige Polizeipräsidium Mannheim berichtet.

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Nur wenige Kilometer weiter kommt es zu einem Nadelöhr auf der A6 bei Mannheim-Sandhofen aufgrund tagelang gesperrter Auf- und Abfahrten. (pol/pek)

Auch interessant

Kommentare