Falschfahrer auf der Autobahn

Unfall-Drama auf A61: Geisterfahrer rast in Reisebus! Ein Toter und Verletzte

+
Tödlicher Geisterfahrer-Unfall auf der A61 (Symbolfoto)

Alzey - Dramatischer Unfall am Sonntagmorgen auf der A61! Ein Geisterfahrer kracht in eine Reisebus. Der 29-jährige Fahrer ist sofort tot, es gibt mehrere Verletzte. 

  • Geisterfahrer kracht am Sonntag (23. Februar) auf A61 bei Alzey in Reisebus.
  • 29-jähriger Falschfahrer sofort tot, 8 Verletzte
  • Reisebus-Passagiere müssen vor Ort betreut werden.
  • Autobahn mehrere Stunden gesperrt. 

Todesdrama auf der A61 bei Alzey: Am Sonntagmorgen (2:42 Uhr) wird der Polizei ein Falschfahrer auf der Autobahn in Richtung Süden gemeldet. Kurze Zeit später kommt es zum Unfall zwischen dem Geisterfahrer und einem belgischen Reisebus, in dem über 30 Passagiere sitzen. Für den Falschfahrer, einem 29-Jährigen mit amerikanischer Staatsangehörigkeit, kommt nach dem Unfall auf der A61 jede Hilfe zu spät. Er stirbt noch an der Unfall-Stelle. 

A61/Alzey: Geisterfahrer-Unfall mit Reisebus – Ein Toter und 8 Verletzte

Bei dem Geisterfahrer-Unfall auf der A61 bei Alzey wird der Fahrer des Reisebus schwer verletzt und muss in die Uniklinik nach Mainz gebracht. Ein weiterer Passagier wird ebenfalls mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach Angaben der Polizei gibt es außerdem 7 Leichtverletzte. 

A61/Alzey: Geisterfahrer stirbt bei Unfall mit Reisebus – Autobahn gesperrt

Nach dem tödlichen Unfall betreuen die Freiwillige Feuerwehr und der Rettungsdienst die geschockten Passagiere des Reisebus. Sie können schließlich mit einem Ersatzbus weiter nach Belgien fahren. Die A61 muss nach dem Geisterfahrer-Unfall bis 9 Uhr am Sonntagmorgen voll gesperrt werden. 

Auf der A6 bei Kaiserslautern sorgte zuletzt ebenfalls ein Geisterfahrer für mehrere gefährliche Situationen auf der Autobahn. Als die Polizei den Mann schließlich aufhalten konnte, trauten die Beamten ihren Augen kaum. 

Wenige Stunden nach dem Unfall auf der A61 kracht es auf der A8 bei Pforzheim. Gleich zwei Unfälle legen noch Stunden später den Berufsverkehr lahm.

pol/kab

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare