1. Mannheim24
  2. Region

A6: Horror-Unfall auf Autobahn – Trümmerfeld, Schwerverletzte und ein Todesopfer

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eliran Kendi

Kommentare

Mit vier Personen besetzter Kleinbus überschlägt sich nach Kollision mit 40-Tonner auf der A6 (11. Februar 2022).
Mit vier Personen besetzter Kleinbus überschlägt sich nach Kollision mit 40-Tonner auf der A6 (11. Februar 2022). © Julian Buchner/Einsatz-Report24

A6 - Tödlicher Unfall in Richtung Mannheim: Kleinbus überschlägt sich nach Crash mit Lkw. Erst wenige Stunden zuvor hat sich an gleicher Stelle ein weiterer schwerer Unfall ereignet.

Am späten Freitagabend (11. Februar) ist bei einem Unfall auf der A6 nahe Heilbronn ein Mensch ums Leben gekommen. Ein mit vier Männern besetzter Kleinbus ist nach der Anschlussstelle Bad Rappenau in Richtung Mannheim mit einem Lkw zusammengeprallt, wie ein Polizeisprecher mitteilt.

Erste Ermittlungen haben ergeben, dass ein polnischer Sattelzug mit einem Ford Transit zusammengeprallt ist. Letzterer hat sich dann überschlagen. Im Transporter haben vier Personen aus Osteuropa gesessen. Einer der Insassen, vermutlich ein Mann aus Rumänien, wird so schwer verletzt, dass er trotz eingeleiteter Wiederbelebungsmaßnahmen noch an der Unfallstelle stirbt. Die drei anderen Insassen des Ford Transit werden bei dem Unfall auf der A6 schwer verletzt und durch die Rettungsdienste in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Zur Klärung des Unfallherganges hat die Staatsanwaltschaft Heilbronn einen Unfallgutachter angefordert, weitere Informationen liegen derzeit nicht vor – Die Ermittlungen zum Unfall dauern noch an.

Autobahn:A6
Gesamtlänge:\t484 Kilometer
Betreiber:Bundesrepublik Deutschland

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

A6 in Richtung Mannheim: Weiterer schwerer Unfall nur drei Stunden zuvor an gleicher Stelle

Lediglich wenige Stunden zuvor ist in unmittelbarer Nähe auf der A6 ein Opel mit einem BWM kollidiert. Der Unfall hat sich kurz nach 20 Uhr ebenfalls bei der Anschlussstelle Bad Rappenau Richtung Mannheim ereignet. Während der Opel quer zur Fahrbahn auf dem Standstreifen stehen bleibt, rollt der BMW noch rund 100 Meter bis zur Mittelschutzplanke weiter.

Opel kollidiert auf Autobahn mit BMW – beide Autos werden über A6 geschleudert (11. Februar 2022).
Opel kollidiert auf Autobahn mit BMW – beide Autos werden über A6 geschleudert (11. Februar 2022). © Julian Buchner/Einsatz-Report24

Beide Autofahrer werden schwer verletzt und vor Ort vom Notarzt versorgt. Die A6 nach Mannheim ist am Abend über mehrere hundert Meter mit Trümmern übersät. Über die Unfallursache liegen derzeit noch keine Informationen vor.

Die Autobahn ist bis zur vollständigen Reinigung kurzzeitig voll- und danach teilweise gesperrt gewesen. Kurz nach Aufhebung der Sperrung hat sich schließlich der oben beschriebene Unfall mit Todesfolge auf der A6 ereignet. (EP24/pol/esk)

Auch interessant

Kommentare