Verkehrschaos am Dienstagabend

Schon wieder Lkw-Crash auf A5! 15 Kilometer Stau im Feierabendverkehr

+
Die Unfallstelle nach dem Lkw-Crash auf der A5 bei Bruchsal

Bruchsal - Schon wieder kracht es zwischen mehreren Lkw auf der A5! Nur einen Tag nach dem Massen-Crash bei Weinheim kommt es zum Unfall zwischen drei Sattelzügen bei Bruchsal: 

  • Schwerer Unfall mit mehreren Lkw auf der A5 bei Weinheim am Montag.
  • Die Autobahn ist nach der Massenkarambolage in beide Richtungen mehrere Stunden gesperrt
  • Nur einen Tag später kracht es auf der A5 schon wieder zwischen drei Lkw!

Update, 14. August: Nur einen Tag nach dem schweren Massen-Crash auf der A5 sind bei Bruchsal schon wieder drei Lkw zusammengekracht. Ein 50-jähriger Sattelzugfahrer ist am Dienstag gegen 15:20 Uhr auf der A5 unterwegs und übersieht kurz vor der Anschlussstelle Bruchsal ein Stauende. Er kracht gegen einen Lkw, gerät dabei auf den mittleren Fahrstreifen und fährt dann noch gegen einen weiteren Sattelzug. Die Lkw verkeilen sich bei dem Unfall auf der A5 ineinander und kommen erst rund 200 Meter weiter zum Stehen. Der Unfallverursacher wird leicht verletzt.

Oft gelesen: Kontrolle über 18 Tonner verloren – Bergung auf L600

Durch die Wucht des Aufpralls werden die Fahrzeugteile über die gesamte A5 verteilt. Es laufen außerdem große Mengen Betriebsstoffe aus. Der Sachschaden wird auf rund 650.000 Euro geschätzt. Der Verkehr staut sich am Dienstagnachmittag über bis zu 15 Kilometer. Erst um kurz nach 21 Uhr kann die A5 wieder freigegeben werden. 

Am Freitag (6. September) krachen auf der A5 bei St. Leon-Rot zwei Lkw ineinander. Ein Brummifahrer wird im Führerhaus eingeklemmt und muss mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. 

A5/Weinheim: Strecke nach Unfall zum Teil wieder frei

Update, 21 Uhr: Wie ein Sprecher der Polizei Mannheim auf Anfrage mitteilt, sei die A5 zwischen dem Kreuz Weinheim und der Anschlussstelle Hemsbach komplett geräumt. Seit 16 Uhr sei die Strecke wieder freigegeben. 

Update, 15:30 Uhr: Nach dem schweren Unfall auf der A5 ist die linke Fahrspur mittlerweile geräumt worden und ist wieder freigegeben. Damit läuft der Verkehr an der Unfallstelle zwischen dem Kreuz Weinheim und der Anschlussstelle Hemsbach derzeit einspurig in Richtung Darmstadt. Sobald die rechte Fahrbahn auf der A5 gereinigt worden ist, kann auch diese wieder freigegeben werden. 

Auch interessant: A6: Lastwagen rast in Stau-Ende – Fahrerhaus komplett zerstört!

A5/Weinheim: Zwei Fahrer kommen schwer verletzt ins Krankenhaus

Update, 13:30 Uhr: Wie die Polizei mitteilt, wurden bei dem schweren Unfall auf der A5 zwei Lkw-Fahrer schwer verletzt. Um kurz nach 11 Uhr ist der 48-jährige Fahrer eines Autotransporters auf der A5 unterwegs, als er zwischen dem Kreuz Weinheim und der Anschlussstelle Hemsbach an einem Stau-Ende in einen weiteren Lkw kracht. Dieser wird bei dem Crash auf der A5 noch in zwei weitere Lkw geschoben. 

Die Unfallstelle auf der A5 am Montag

Sowohl der 48-Jährige als auch ein 60-jähriger Lkw-Fahrer werden bei dem Unfall auf der A5 bei Weinheim in ihren Führerhäusern eingeklemmt und schwer verletzt. Der Fahrer des Autotransporters muss mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. Der 60-jährige wird mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

A5/Weinheim: Langer Stau nach Unfall – Sperrung Richtung Heidelberg aufgehoben

Aktuell sind die Aufräumarbeiten auf der A5 nach dem schweren Unfall in vollem Gange. Der Verkehr wird in Richtung Frankfurt an der Unfallstelle bis zur nächsten Ausfahrt vorbeigeleitet. Die A5 bleibt ab dem Weinheimer Kreuz weiter gesperrt. Die Sperrung in Richtung Heidelberg konnte mittlerweile aufgehoben werden. Wie die Polizei weiter mitteilt, passierte der Unfall in dem Stau, der am Montag durch einen weiteren Unfall auf der A5 ausgelöst wurde. Der Sachschaden bei dem Lkw-Crash auf der A5 wird auf mehrere 100.000 Euro geschätzt. 

A5/Weinheim: Lkw-Massen-Crash auf A5: Autobahn gesperrt – mehrere Verletzte

Update von 13 Uhr: Aktuell staut sich der Verkehr auf er A5 über mehrere Kilometer. Nach wie vor sind beide Richtungen voll gesperrt. Autofahrer können frühzeitig ab dem Walldorf Kreuz über die A6 und die A67 ausweichen!

Massenkarambolage auf A5 – Schockierende Bilder von der Unfallstelle!

Erstmeldung von 12:20 Uhr: Auf der A5 bei Weinheim krachen am Montagmittag mehrere Lkw ineinander. Nach ersten Informationen sollen mehrere Menschen verletzt sein. Der schwere Unfall ereignete sich um kurz nach 11 Uhr auf der A5 zwischen dem Weinheimer Kreuz und der Anschlussstelle Hemsbach. Aktuell ist die Autobahn in beide Richtungen voll gesperrt!

A5/Weinheim: Schwerer Unfall mit mehreren Lkw – Stau und Vollsperrung wegen Massenkarambolage 

Wie die Polizei nach dem schweren Unfall auf der A5 mitteilt, wurde mindestens eine Person in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Wie viele Menschen bei der Massenkarambolage bei Weinheim verletzt wurden, ist noch unklar. Der Verkehr auf der A5 wird ab dem Kreuz Weinheim in Richtung Frankfurt und an der Anschlussstelle Hemsbach in Richtung Heidelberg abgeleitet. Polizei und Feuerwehr sind im Großeinsatz. Auch ein Rettungshubschrauber ist an der Unfallstelle auf der A5 gelandet.

pol/kab

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare