Bei Stern TV

Xavier Naidoo: Vertrauensvorschuss „missbraucht“ – Harald Glööckler über Entschuldigung

Xavier Naidoo: Vertrauensvorschuss „missbraucht“ – Harald Glööckler über Entschuldigung

ZDF-Doku

Xavier Naidoo: „Bekiffter Quatsch“ – Smudo und Kollegen ignorierten verstörte Ansichten
Xavier Naidoo: „Bekiffter Quatsch“ – Smudo und Kollegen ignorierten verstörte Ansichten

Nach Statement-Video

Xavier Naidoo: „Dolchstoß“ – Hildmann und Wendler toben vor Wut
Xavier Naidoo: „Dolchstoß“ – Hildmann und Wendler toben vor Wut

Xavier Naidoo


Xavier Naidoo wurde am 2. Oktober 1971 in Mannheim (Baden-Württemberg) geboren. Sein Vater Rausammy Naidoo stammt aus Südafrika und ist halb indischer und halb deutscher Herkunft. Mutter Eugene Naidoo ist halb südafrikanischer, halb irischer Abstammung. Der Sänger lebte mit seiner Frau Julia und seinem Kind viele Jahre in Heidelberg. Sein Privatleben hält Xavier Naidoo komplett geheim.

Xavier Naidoo: „Habe für ihn gebetet“ – Bülent Ceylan froh über Sinneswandel des Skandal-Sängers

Xavier Naidoo und Bülent Ceylan verbindet mehr, als ihre Heimatstadt Mannheim. Umso glücklicher ist der Comedian auch über den Sinneswandel seines ehemaligen …
Xavier Naidoo: „Habe für ihn gebetet“ – Bülent Ceylan froh über Sinneswandel des Skandal-Sängers

Xavier Naidoo: Skandal-Sänger entschuldigt sich für seine „verstörende Äußerungen“

Xavier Naidoo schockt erneut mit einem Video. Dieses Mal geht es aber nicht um Verschwörungen, sondern um einen Sinneswandel – denn der Sänger distanziert und …
Xavier Naidoo: Skandal-Sänger entschuldigt sich für seine „verstörende Äußerungen“

Xavier Naidoo: „Oberste Priorität“ – Management erklärt weiteren Plan des Skandal-Sängers

Xavier Naidoo überrascht vor ein paar Tagen mit einem Video, in dem er sich für seine Aussagen und Taten entschuldigt. Sein Management erklärt, was dahinter steckt.
Xavier Naidoo: „Oberste Priorität“ – Management erklärt weiteren Plan des Skandal-Sängers

„Irrwege vermeiden“: Sixt nimmt Entschuldigung von Xavier Naidoo aufs Korn

Das Entschuldigungs-Video, das Xavier Naidoo vor einigen Tagen postete, sorgte bei vielen für Überraschung. Der Autovermieter „Sixt“ nutzt sein Statement jetzt für …
„Irrwege vermeiden“: Sixt nimmt Entschuldigung von Xavier Naidoo aufs Korn

Xavier Naidoo: Werden Geimpfte zu Zombies? – „Haltet mich für verrückt, aber...“

Xavier Naidoo meldet sich aus dem Exil zurück und verbreitet eine neue wahnwitzige Idee. Laut dem Sänger könnte die Corona-Impfung nämlich bald zu einer …
Xavier Naidoo: Werden Geimpfte zu Zombies? – „Haltet mich für verrückt, aber...“

Xavier Naidoo: Neues Foto aufgetaucht – ist er in Spanien untergetaucht?

Hat auch Xavier Naidoo Deutschland den Rücken gekehrt? Ein Foto lässt darauf schließen, dass sich der Verschwörungsideologe in Spanien befindet – doch wie lange schon?
Xavier Naidoo: Neues Foto aufgetaucht – ist er in Spanien untergetaucht?

Xavier Naidoo: Skandal-Sänger in Praxis gesichtet – „Wir sind stolz...“

Xavier Naidoo hat sich wohl ins Ausland abgesetzt. Ein neues Foto und eine Augenzeugin geben einen Hinweis darauf, wo genau der Sänger stecken könnte.
Xavier Naidoo: Skandal-Sänger in Praxis gesichtet – „Wir sind stolz...“

Xavier Naidoo: Skandal-Video sorgt für Aufregung – Impfzentrum wird gesprengt

Xavier Naidoo hat zusammen mit anderen Musikern einen Song veröffentlicht. Darin geht es um Verschwörungsmythen, Impfungen und Aufruf zur Gewalt.
Xavier Naidoo: Skandal-Video sorgt für Aufregung – Impfzentrum wird gesprengt

Xavier Naidoo: Schock-Video – Verharmlost er den Holocaust?

Xavier Naidoo wendet sich auf Telegram an seine Follower und versucht, die Gruppen der Wahrheitsbegwegung zu vereinen – auch diejenigen, die den Holocaust leugnen.
Xavier Naidoo: Schock-Video – Verharmlost er den Holocaust?

Xavier Naidoo: 50. Geburtstag – die Chronologie des Absturzes

Xavier Naidoo verbreitet schon seit Jahren Verschwörungsmythen. Doch mit Beginn der Corona-Pandemie schlittert der Sänger von Skandal zu Skandal. Die Chronologie seines …
Xavier Naidoo: 50. Geburtstag – die Chronologie des Absturzes

Xavier Naidoo: Verfassungsgericht urteilt – Sänger darf „Antisemit“ genannt werden

Xavier Naidoo hat 2018 dagegen geklagt, „Antisemit“ genannt zu werden – und gewonnen. Nun hat das Bundesverfassungsgericht dem widersprochen. Was das genau bedeutet:
Xavier Naidoo: Verfassungsgericht urteilt – Sänger darf „Antisemit“ genannt werden

Xavier Naidoo: Rolf Stahlhofen über Skandal-Sänger – „Es gibt Dinge, da...“

Xavier Naidoo und Rolf Stahlhofen sind zusammen mit den Söhnen Mannheims berühmt geworden. Als es in einem Interview um ihre aktuelle Freundschaft geht, kommt die …
Xavier Naidoo: Rolf Stahlhofen über Skandal-Sänger – „Es gibt Dinge, da...“

Verschwörungstheorien: So entstehen Mythen über Gates, 5G und den Deep State

Verschwörungstheorien gibt es schon seit Jahrtausenden. Doch gerade während der Corona-Pandemie nehmen sie besorgniserregend zu. Doch wie entsteht ein solcher Mythos – …
Verschwörungstheorien: So entstehen Mythen über Gates, 5G und den Deep State

Xavier Naidoo: Von der Bühne ins Fernsehen – die TV-Karriere des Sängers   

Xavier Naidoo begann seine Karriere als deutschlandweit gefeierter Sänger. Doch mittlerweile hat er sich auch in verschiedenen TV-Formaten einen Namen gemacht:
Xavier Naidoo: Von der Bühne ins Fernsehen – die TV-Karriere des Sängers   

Das Benefiz-Konzert der Söhne Mannheims in der SAP Arena

Mannheim – Tolle Musik hören und mit dem Geld für die Eintrittskarte viel Gutes tun – das Benefiz-Konzert der „Söhne Mannheims“ um Xavier Naidoo in der SAP Arena:
Das Benefiz-Konzert der Söhne Mannheims in der SAP Arena

Fotos: SO schön war Xaviers zweites Wunschkonzert

Mannheim - Es war mal wieder ein magischer Abend in der Manufaktur in der Mannheimer Industriestraße. Grund: Xavier Naidoos zweites Wunschkonzert! Mit welchen Songs der …
Fotos: SO schön war Xaviers zweites Wunschkonzert

Metropolregion-Serie„Melody of Life“: Das Casting im Cinemaxx

Mannheim - Hollywood-Feeling! Am Montag sucht Regisseur Christian Gräber für die Metropolregion-Serie „Melody of Life“ Hauptdarsteller. Wir haben mit ihm über sein …
Metropolregion-Serie„Melody of Life“: Das Casting im Cinemaxx

Signiertes Naidoo-Portrait! Auktion für guten Zweck

Mannheim-Neckarstadt-West – Gleich zwei Highlights können sich Fans von Xavier Naidoo und den „Söhnen Mannheims“ ergattern – ein Portrait und eine Trommel. Alles zur …
Signiertes Naidoo-Portrait! Auktion für guten Zweck

Xavier Naidoo: Anfänge und Karriere des Sängers


Schon als Kind sang Xavier Naidoo in einem Mannheimer Chor. Nach seiner mittleren Reife begann er eine Lehre als Koch, arbeitete als Model für Bademode und war Türsteher eines Clubs. Seine Entdeckung geschah 1994, als der Mannheimer als Backroundsänger für das Rödelheim Hartreim Projekt von Moses Pelham auftrat.

Sein erstes eigenes Album veröffentlichte Xavier Naidoo 1998. Es hieß „Nicht von dieser Welt“ und machte den Mannheimer zum Star. Seit 2002 hat der Sänger ein eigenes Plattenlabel namens Naidoo records. Songs wie „Sie sieht mich nicht“ oder „Dieser Weg“ – der zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 sogar von der Nationalmannschaft gehört wurde – bauten seinen Erfolg weiter aus.

Xavier Naidoo: Gründung der Söhne Mannheims


Im Jahr 1995 war Xavier Naidoo eines der Gründungsmitglieder der Söhne Mannheims. Die erste Single „Wir haben euch noch nichts getan“ schaffte es zwar nicht in die Charts, das 2000 erschienene Album „Zion“ wurde aber mit Platin ausgezeichnet. Die Band ist bis heute mit wechselnden Mitgliedern aktiv. Xavier Naidoo gehört schon länger nicht mehr dazu. Nach seinen Skandalen in der Corona-Pandemie distanzierte sich die Band von ihm.

Xavier Naidoo: TV-Auftritte und DSDS-Skandal


Mit seiner Art macht sich Xavier Naidoo schnell beliebt und schafft es sogar ins Fernsehen. So war er 2014 in der Show „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ zu sehen. Als Moderator und Gastgeber war er in den ersten drei Staffeln tätig. Im Folgejahr hätte der Mannheimer beim Eurovision Song Contest teilnehmen sollen, was aufgrund seiner Skandale aber nicht stattfand.
Der große TV-Durchbruch gelang Xavier Naidoo im Jahr 2019, als er neben Dieter Bohlen, Oana Nechiti und Pietro Lombardi in der Jury von „Deutschland sucht den Superstar“ saß. Das Glück hielt allerdings nicht lange. Denn am 11. Februar 2020 wurde der Sänger von RTL rausgeworfen. Der Grund dafür war ein rassistischer Song, der auf der Plattform Telegram auftauchte und in dem Naidoo über Flüchtlinge hetzte.

Xavier Naidoo: Abstieg in die Verschwörungs-Szene


Seit Ende der 1990er Jahre fiel Xavier Naidoo immer wieder mit umstrittenen Aussagen und Taten auf. So bezeichnete er sich in einem Interview als Rassist, verbreitete Mythen der Reichsbürger-Szene und hielt vor diesen sogar eine Rede in Berlin. In seinen Songs ging es zudem mehrfach um antisemitische Inhalte.

Nach seinem Rauswurf bei DSDS fiel der Sänger auf immer mehr durch seine krude Weltanschauung auf. So sei die Erde flach, Deutschland ein besetztes Land und in unterirdischen Bunkern würden Kinder für sogenannte Eliten gefoltert und getötet werden. Als dann noch die Corona-Pandemie begann, wurde Xavier Naidoo zu einem der ganz großen Verschwörungsideologen Deutschlands, der das Virus als Waffe der Eliten und den Impfstoff als „Gift“ bezeichnete.