1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Willi Herren: Schock für Ehefrau Jasmin – Auch Hund Tommy gestorben

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Nach dem Tod von Willi Herren (†45) trifft Ehefrau Jasmin der nächste Schicksalsschlag: Auch der gemeinsame Hund des Ehepaares ist tot. So emotional verabschiedet sie sich auf Instagram: 

Update vom 22. April: Nach dem Tod ihres Noch-Ehemannes muss Jasmin Herren einen weiteren Schicksalsschlag verkraften: Auch der Hund des Ehepaares ist gestorben. „Und dann lief Tommy seinem Herrchen nach“, schreibt die trauernde Witwe von Willi Herren am frühen Donnerstagmorgen auf Instagram. Dazu postet sie ein Schwarz-Weiß-Foto des niedlichen Vierbeiners. „Danke kleines Seelchen. Auf Wiedersehen Tommy“, verabschiedet sich die 42-Jährige weiter von ihrem Wegbegleiter. Der kleine Hund war auch an ihrer Seite, als sie vom Tod von Willi Herren erfuhr. Eine Managerin hatte gegenüber RTL erklärt, dass Jasmin Herren zum Zeitpunkt der niederschmetternden Nachricht gerade Gassi ging. Wie genau der kleine Rüde ums Leben kam, erklärte Jasmin Herren auf Instagram nicht.

Willi Herren (†45): Todesnachricht beim Gassi gehen – Ehefrau Jasmin bricht zusammen

Erstmeldung vom 21. April: Seit 2017 haben sich Ballermann-Star Willi Herren und die frühere „Bierkönig“-Sängerin Jasmin (unter ihrem damaligen Künstlernamen Jazmin) gekannt, im Juli 2018 schließlich geheiratet. Jetzt muss die 42-Jährige um die Liebe ihres Lebens, wie sie selbst sagt, trauern, nachdem ihr Mann Willi am Dienstagnachmittag (20. April) tot in seiner Kölner Wohnung gefunden worden ist. Das Todesdrama hat sich somit nur wenige Wochen nach der offiziellen Trennung des Paares ereignet, die Jasmin im März unter Bekundung ihrer noch immer tiefen Gefühle verkündet hat.

Die schreckliche Nachricht hat Jasmin Herren per Handy beim Gassi gehen mit ihrem Hund in ihrer neuen Heimat Travemünde von ihrem Management erfahren, wie bild.de berichtet. Ihre Managerin erklärt gegenüber RTL: „Jasmin Herren steht total unter Schock, benötigt ärztliche Betreuung und ist überhaupt nicht in der Lage, sich zum Tod ihres Mannes zu äußern.

Willi Herren mit Ehefrau Jasmin Jennewein bei der 13. Dorint Charity Sports Night 2019 im Dorint Hotel an der Messe in Köln
Waren seit Juli 2018 verheiratet: Jasmin (42) und Willi Herren (†45). © Christoph Hardt xC.xHardtx/xFuturexImage

Willi Herren (†45) tot: Geschockte Ehefrau Jasmin verliert die Liebe ihres Lebens

Durch den Schock sei Jasmin Herren zusammengebrochen und habe in der Folge medizinische Hilfe gebraucht. Besonders traurig: Somit hat die trotz Trennung Noch-Ehefrau nicht etwa von ihrer angeheirateten Familie aus erster Hand vom Tod ihres Mannes erfahren, sondern durch Dritte.

Am Mittwochmittag hat Jasmin ein emotionales Schwarz-Weiß-Foto am Strand bei Instagram gepostet, auf dem sie und Willi sich zärtlich mit geschlossenen Augen küssen. Dazu der alles sagende Text: „ ... und ein Teil von mir geht mit Dir. Auf EWIG Deine Frau

Willi Herren (†45) tot: Grenzenlose Trauer bei Ehefrau, Familie, Freunden und Fans

Immer wieder haben sich Willi und Jasmin in ihrer wilden On-Off-Beziehung oft gefetzt und wieder vertragen. Im Jahr 2019 haben sie gemeinsam an der vierten Staffel der RTL-Show „Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare“ teilgenommen. Ein Jahr später ist das Paar bei „Temptation Island VIP“ dabei gewesen. Jetzt muss Jasmin Herren mit der grenzenlosen Trauer um ihren geliebten Willi leben.

Die zweite Staffel der Sat.1-Show „Promis unter Palmen“, für die Willi Herren zuletzt in Thailand vor der Kamera gestanden hat, wird nicht weiter ausgestrahlt, wie der Sender kurz Bekanntwerden seines Todes verkündet hat. Doch nicht alle Fans haben Verständnis für diese drastische Entscheidung des Senders. Doch nicht nur Fans und Angehörige, wie Willis Tochter Alessia (19), sondern auch seine Mitstreiter bei „Promis unter Palmen“ sind zutiefst schockiert vom Tod des beliebten Schauspielers („Lindenstraße“). (pek)

Auch interessant

Kommentare