1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Beerdigung von Willi Herren (†45): Trauerfeier um 11:11 Uhr – so nehmen Familie und Fans Abschied

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Josefine Lenz, Katja Becher

Willi Herren (†45) wird heute auf dem berühmten Melaten Friedhof in Köln beigesetzt. So wird die Trauerfeier für den verstorbenen Entertainer ablaufen:

Es war die Schock-Nachricht am 20. April: Entertainer Willi Herren (†45) wird tot in seiner Kölner Wohnung aufgefunden. Zuvor hat sich sein Management Sorgen gemacht, weil er nicht bei Dreharbeiten erschienen ist. Willi Herren war einen Tag zuvor bei „Promis unter Palmen“ im TV zu sehen. Die im Februar gedrehte Sat.1-Show war von Beginn an mit Skandalen behaftet. Willi Herren hatte laut Sat.1 den vierten Platz belegt, aufgrund seines Leichenfundes wurde die Reality-Show nach der zweiten Folge abgesetzt. Hier kannst Du nachlesen, wie die Beerdigung von Willi Herren am Mittwoch in Köln abgelaufen ist.

Willi Herren Geburtsdatum17. Juni 1975, Köln
BerufEntertainer, Schauspieler und Schlagersänger
Bekannt durchLindenstraße

Willi Herren (†45): Datum und Uhrzeit der Beerdigung in Köln

Laut einem ersten Obduktionsergebnis könne bislang Fremdverschulden als Todesursache ausgeschlossen werden. Eine toxikologische Untersuchung wird derzeit durchgeführt, das Ergebnis wird erst im Laufe des Mais erwartet. „Sollten daraus keine anderslautenden Ergebnisse resultieren, wird das Todesermittlungsverfahren mangels Fremdverschulden eingestellt werden“, so die Staatsanwaltschaft Köln. Medienberichten zufolge soll eine Drogen-Überdosis den Entertainter getötet haben.

Während die Untersuchung der Leiche durchgeführt wird, laufen auch die Vorbereitungen für die Beerdigung von Willi Herren. Am 5. Mai wird er auf dem Melaten Friedhof in Köln beigesetzt. Dies sei bereits zu Lebzeiten der Wunsch von Willi Herren gewesen. Es handelt sich bei dem Friedhof um den größten in Köln. Der Schlagersänger wollte am berühmte Friedhofspfad, auch „Millionenallee“ genannt, beerdigt werden. Dort liegen weitere prominente Personen, wie der 2012 verstorbene Dirk Bach (†51).

Willi Herren soll um Punkt 11:11 Uhr zu Grabe getragen werden. Die Uhrzeit ist dem traditionellen Beginn des Karnevals (11. November, um 11:11 Uhr) gewidmet. Die Beerdigung soll die Verbundenheit zwischen Willi Herren und Köln verdeutlichen.

Melaten-Friedhof in Köln und ein Foto von Willi Herren
Willi Herren wird am 5. Mai auf dem Kölner Melaten Friedhof beigesetzt. © Oliver Berg/Henning Kaiser/dpa

Willi Herren (†45): Beerdigung in den Farben von Köln – alle Details zur Trauerfeier

Laut Bild soll die Beerdigung in den Farben Rot und Weiß gehalten werden. Damit wird ebenfalls die starke Zuneigung zu Köln verdeutlicht. Außerdem soll auf Willi Herrens Sarg ein Dom sowie der Spruch „Tschüss, Ciao und auf Willisehen“ zu sehen sein. Der Entertainer sagte diese Zeilen gerne, wenn er sich verabschiedet hat. Tochter Alessia (19), Sohn Stefano (27) sowie Willi Herrens Geschwister haben die Planung für die Beerdigung übernommen. Sie wollen einen schwarzen, glänzenden Sarg für die Beisetzung. Dieser soll in einer schwarzen Kutsche mit weißen Pferden zum Kölner Friedhof gebracht werden. Während der Trauerfeier für Willi Herren sollen Kölner Klassiker wie „Niemals geht man so ganz“ und „Kölsche Jungs“ zur musikalischen Untermalung gespielt werden.

Wegen der in Köln geltenden Corona-Regeln werden bei der Beerdigung von Willi Herren am Mittwoch nur 30 Familienmitglieder und enge Freunde dabei sein. „Zu Beginn der Trauerfeier wird es ein Teelicht-Ritual geben, bei dem jeder Trauergast einzeln zum Sarg geht und ein brennendes Teelicht stehen lässt. So hat von den 30 möglichen Angehörigen und Freunden jeder Zeit, sich persönlich von Willi Herren zu verabschieden“, so Björn Wolff, Leiter des Bestattungsunternehmens Mymoria, in einer Pressemitteilung.

Willi Herren (†45): Ehefrau Jasmin kommt nicht zur Beerdigung

Eigentlich hatte auch Willi Herrens Ehefrau Jasmin auch bei der Planung mitgeholfen. „Ich habe bereits alle finanziellen Angelegenheiten erledigt“, erklärte Jasmin am 22. April auf Instagram. Allerdings sei nun die vollständige Totenfürsorge von der restlichen Familie des Verstorbenen übernommen worden. „Unsere Mandantin hat die Totenfürsorge betreffend ihres verstorbenen Ehemannes Willi Herren auf Wunsch der Familie auf diese übertragen“, so Jasmin Herren Anwältin gegenüber Bild. Wie das Management erklärt, gehe es Jasmin Herren nicht gut und sie sei in ärztlicher Behandlung. „Sie sei körperlich und seelisch nicht in der Lage, die Trauerfeier zu organisieren und zu besuchen.“ Damit bestätigt das Management auch, dass die 42-Jährige auch nicht zur Beerdigung ihres Ehemanns kommen wird. Jasmin und Willi Herren trennten sich im März 2021. Laut Bild soll ihre Gesundheit aber nicht der einzige Grund für ihr Fehlen an der Beerdigung sein. So gebe es Unstimmigkeiten zwischen der Familie und Jasmin Herren.

Zuletzt hatte Willi Herren finanzielle Probleme, musste aufgrund der Corona-Pandemie sogar Insolvenz anmelden. Mit seinem Reibekuchen-Foodtruck wollte der Entertainer vor seinem Tod ein finanzielles Standbein aufbauen. Das Fahrzeug brannte jedoch wenige Tage nach dem Fund von Willi Herrens Leiche in seiner Kölner Wohnung komplett aus. Wegen seiner Geldsorgen bot ein Kölner Bestatter nach seinem Tod an, die Beerdigung von Willi Herren kostenlos auszurichten. Zuvor hatten Willis Geschwister Anna-Maria und Theo Herren zu einer Spendenaktion für die Beerdigung des jüngeren Bruders aufgerufen, die allerdings von Ehefrau Jasmin gestoppt wurde. Diese erklärte auf Instagram, dass sie die finanziellen Angelegenheiten bereits erledigt habe.

Willi Herren (†45): Virtuelles Kondolenzbuch – So können sich Fans verabschieden

Fans werden auf der Homepage des Bestattungsunternehmens explizit dazu aufgefordert, von einem Besuch der privaten Trauerfeier am Mittwoch abzusehen. „Sollten Sie Willi Herren dennoch auf dem Friedhof die letzte Ehre erweisen wollen, halten Sie bitte den notwendigen Abstand sowie alle Coronaregeln ein und wahren Sie die Privatsphäre der Familie.“ „Mymoria“ hat auf seiner Internetseite ein virtuelles Kondolenzbuch eingerichtet, in dem Fans Erinnerungen und Gedanken an Willi hinterlassen können. Am Morgen vor der Beerdigung haben bereits rund 650 Menschen diese Funktion genutzt, um von dem beliebten Entertainer Abschied zu nehmen. (jol/kab)

Auch interessant

Kommentare