1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Wegen Corona: Iris Klein vor Drehbeginn bei „Kampf der Realitystars“ raus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

Kommentare

Iris Klein auf einem Thron am Strand, daneben im Profil
Iris Klein befindet sich derzeit in Quarantäne © Instagram/Iris Klein

Iris Klein hätte bei der dritten Staffel „Kampf der Realitystars“ eigentlich dabei sein sollen. Doch obwohl sie bereits angereist war, ist sie jetzt raus, bevor es so richtig angefangen hat.

Die Vorbereitungen für „Kampf der Realitystars“ sind bereits in vollem Gange. Nicht nur die Kandidaten, sondern auch Moderatorin Cathy Hummels (33) ist bereits angereist. Die Dreharbeiten für die dritte Staffel können also beginnen! Jedoch ohne Iris Klein (54) - denn die hat sich auf der Reise nach Thailand mit dem Corona-Virus infiziert und darf deshalb nicht teilnehmen. Ihre Enttäuschung darüber teilt sie mit ihren Fans auf Instagram.

„Schade, dass ich nicht dabei sein kann“ - Iris Klein erklärt TV-Ausfall bei ihren Fans

Eigentlich sind die Teilnehmer von „Kampf der Realitystars“ von RTL2 noch gar nicht bestätigt. Doch Iris Klein bestätigt jetzt, dass sie NICHT dabei ist. Denn sie wurde kurz vor ihrem Einzug in die Sala am thailändischen Traumstrand positiv auf das Corona-Virus getestet. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Auf Instagram wendet sich die Mutter von Daniela Katzenberger an ihre Fans. „Danke an all die lieben Genesungswünsche. Leider habe auch ich mich nun mit Omikron angesteckt“, erklärt die 54-Jährige. Sie erklärt, dass sie doppelt geimpft und sogar geboostert sei und erklärt sich dadurch den „milden Verlauf“ der Krankheit. „Schade, dass ich deswegen nicht bei ‚Kampf der Realitystars‘ dieses Jahr dabei sein kann, aber Gesundheit geht nun mal vor“, zeigt die Auswanderin sich enttäuscht.  

Angesteckt habe sie sich auf dem Weg zum Drehort. Nun sei sie bereits seit acht Tagen in Quarantäne. „Bitte passt alle auf Euch auf und bleibt gesund“, appelliert sie an ihre Fans. Den Instagram-Post versieht sie mit den Hashtags #jammernnütztnix und #lebengehtweiter. Iris Klein scheint also angesichts der Lage trotzdem positiv gestimmt zu sein. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare