1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Trennungsgerüchte: „Goodbye Deutschland“-Auswanderin Manuela Reimann packt aus

Erstellt:

Von: Jonas Erbas

Kommentare

Manuela Reimann und ihr Ehemann Konny zählen zu den beliebtesten und berühmtesten Paaren, die je an „Goodbye Deutschland“ teilnahmen. Doch immer wieder machen Trennungsgerüchte die Runde.

Oʻahu – Dank „Goodbye Deutschland“ wurden Manuela und Konny Reimann ab 2006 schnell zu einem der bekanntesten TV-Paare, deren Auswanderung derart viele Zuschauer interessierte, dass die Familie sogar eine eigene Fernsehsendung bekam. Seit fast zwei Jahrzehnten sind die Doku-Soap-Darsteller verheiratet und mindestens ebenso lange ein eingespieltes Team. Dennoch mutmaßen Fans immer wieder, die beiden hätten sich getrennt.

Trennungsgerüchte um Manuela und Konny Reimann – „Goodbye Deutschland“-Star klärt auf

Bei „Goodbye Deutschland“ erfüllten sich Manuela und Konny Reimann den großen Traum vom Auswandern. Zunächst zog es die Familie nach Texas, später folgte der Umzug auf die hawaiianische Insel O‘ahu. Dort lebt das Paar seit 2015.

Instagram-Kommentar von Manuela Reimann
„Nein, wir haben uns nicht getrennt“, stellte Manuela Reimann bei Instagram klar, nachdem die Wahl-Hawaiianerin immer wieder mit Trennungsgerüchten konfrontiert wurde © Screenshot/Instagram/Manuela Reimann

Doch die Reimanns sind auch immer wieder Teil wilder Spekulationen, denn manch ein Fan glaubt offenbar, zwischen den Eheleuten habe es gekracht – und das, obwohl Manuela erst Ende Juli anlässlich ihres 19. Hochzeitstages ein romantisches Liebesbekenntnis per Video gepostet hatte. In den Kommentaren erkundigte sich kürzlich ein Follower nach dem Beziehungsstatus der 53-Jährigen. Die schaffte sofort Klarheit: „Nein, wir haben uns nicht getrennt“, so die deutliche Antwort.

Traumziel O‘ahu: Auf dieser hawaiianischen Insel haben die Reimanns ihr Paradies gefunden

O‘ahu ist eine der acht Hauptinseln des hawaiianischen Archipels und mit rund einer Millionen Einwohner die bevölkerungsreichste Insel des US-Bundesstaats. Allein 350.000 Menschen leben in und um die Hauptstadt Honolulu, die das wirtschaftliche, kulturelle und touristische Zentrum Hawaiis bildet. Mit seinen weitläufigen Traumstränden, etlichen Luxushotels und der malerischen Landschaft ist Honolulu eines der beliebtesten Reiseziele innerhalb der USA. Insbesondere für begeisterte Surfer und Schwimmer lohnt sich die Reise nach O‘ahu, doch auch geschichtsinteressierte Touristen kommen hier auf ihre Kosten: Auf der Insel liegt unter anderem die Militärbasis Pearl Harbor, die 1941 Opfer eines japanischen Überraschungsangriffs wurde und damit zum Eintritt der USA in den Zweiten Weltkrieg führte.

Trennung bei den Reimanns – Nicht Manuela und Konny, sondern Sohn Jason hat sich getrennt

Dass Manuela und Konny Reimann immer noch ein Paar sind, sorgt bei den Fans indes für Erleichterung. Möglicherweise kam es nämlich zu einer unglücklichen Verwechslung, welche die Spekulationen anheizte. Innerhalb der Familie Reimann kam es nämlich tatsächlich zu einer Trennung: Anfang des Jahres hatte Sohn Jason bekanntgegeben, sich von Ehefrau Hunter getrennt zu haben. Das Verhältnis der beiden zueinander soll aber weiterhin gut sein – auch, weil sie stolze Eltern zweier Söhne sind.

Ein anderer Auswanderer sorgte indes jüngst tatsächlich für aufsehenerregende Schlagzeilen: „Goodbye Deutschland“-Star Jürgen Albers soll tonnenweise Kokain geschmuggelt haben, nun steht er in Aachen vor dem Landgericht. Verwendete Quellen: instagram.com/manuelareimann, rtl.de

Auch interessant

Kommentare