1. Mannheim24
  2. Promi & Show

„The Voice Kids“ (Sat.1): Talent Emily aus Gelnhausen erlebt, wovon andere Kinder nur träumen

Erstellt: Aktualisiert:

Mit Kraft und Gefühl überzeugt Emily Lazarus die Coaches der Sat 1-Castingshow „The Voice Kids“ bei jedem ihrer Auftritte.
Mit Kraft und Gefühl überzeugt Emily Lazarus die Coaches der Sat.1-Castingshow „The Voice Kids“ bei jedem ihrer Auftritte. © Claudius Pflug/Sat.1

Für Emily Lazarus aus Gelnhausen war ihr Auftritt bei der Sat.1-Castingshow „The Voice Kids“ der bisher größte Auftritt ihrer noch jungen Karriere. Zurück in der Heimat lässt die 13-jährige Sängerin ihre musikalische Reise Revue passieren.

Gelnhausen - Für Platz eins hat es nicht gereicht. Dennoch ist Emily glücklich – über die Erfahrung, die sie bei „The Voice Kids“ auf Sat.1* sammeln konnte, vor allem aber über ihre neuen Freundschaften. „Das Finale war unbeschreiblich schön“, erzählt die 13-Jährige. „Man hat sich mit allen Finalisten so gut angefreundet, als würde man sich schon zehn Jahre kennen.“ Im Finale standen sich die zwölf Talente dennoch als Konkurrenten gegenüber.

Vor dem Finale stand für die 13-Jährige und ihre Mitstreiter ein intensives Proben an. Der Spaß stand für die jungen Musiker dabei immer an erster Stelle. Silbermond-Frontfrau Stefanie Kloß, für deren „The Voice Kids“-Team sich Emily nach ihrem Vierer-Buzzer in den „Blind Auditions“ auf Sat.1* entschieden hatte, war bei den Proben immer dabei und gab der Gelnhausenerin hilfreiche Anregungen für den großen Auftritt: „Sie hat uns immer viel Mut gegeben und gesagt, dass wir Spaß haben müssen, weil es das ist, worum es eigentlich geht.“ *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare