1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Sturm der Liebe: Vorschau-Foto schockt Fans – tödliche Schüsse?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Katja Becher

Kommentare

Bei „Sturm der Liebe“ könnte ein Fan-Liebling bald zum Opfer skrupelloser Machenschaften am Fürstenhof werden. Die ARD-Vorschau zeigt schockierende Bilder:

Eskaliert das Duell zwischen den „Sturm der Liebe“-Bösewichten Ariane und Christoph nun komplett? Lange hat sich der Kampf zwischen den beiden umstrittenen Figuren gesteigert – und dabei wurde klar, dass nicht nur Ariane zum Erreichen ihrer Ziele über Leichen gehen würde. Zuschauer erinnern sich nicht gerne an die Folgen zurück, in denen sie mit einem irren Inzest-Gerücht für die Trennung von Robert und Lia sorgte. Aber auch Christoph scheint vor nichts zurückzuschrecken, um seine Pläne in die Tat umzusetzen.

Ein Foto aus der ARD-Vorschau der beliebten Telenovela lässt nun darauf schließen, dass die Intrigen der beiden Serien-Antagonisten bald ein blutiges Opfer hervorbringen könnten! Wird eine Fürstenhof-Figur tatsächlich von tödlichen Schüssen getroffen?

„Sturm der Liebe“: Christoph schmiedet gefährlichen Plan – mit dramatischen Konsequenzen

Seit dem 1. Dezember läuft die 18. Staffel von „Sturm der Liebe“ im ARD. Neben dem neuen Traumpaar Josie und Paul ist auch Ariane Kalenberg weiter dabei. Und mit ihr hat ihr Ex-Verlobter Christoph noch eine Rechnung offen. Die SdL-Intrigantin sorgte in der Vergangenheit nämlich dafür, dass er Insolvenz anmelden musste. Wie die ARD-Vorschau nun verrät, heckt Christoph nun eine neue Geschäftsidee aus, um seine Konkurrentin endgültig vom Thron zu stoßen. Dafür versucht er vergeblich, Werner mit Informationen zu erpressen.

Als Christophs Coup komplett schiefgeht, sinnt er auf Rache – und bittet dafür ausgerechnet Werner um Hilfe. Er schlägt vor, einen Anschlag auf Robert vorzutäuschen, um den Verdacht auf Ariane zu lenken. Mit dieser hat Werner zwar auch noch ein Hühnchen zu rupfen, doch seinen Sohn will er auf keinen Fall in Gefahr bringen. Als Christoph jedoch schließlich von Robert provoziert wird, beschließt er, seinen Plan alleine in die Tat umzusetzen.

„Sturm der Liebe“: Lia findet den blutenden Robert
„Sturm der Liebe“: Lia findet den blutenden Robert © ARD/Christof Arnold

Auch interessant: Erst kürzlich hielt sich ein hartnäckiges Gerücht, wonach „Sturm der Liebe“ abgesetzt werden soll! Jetzt haben die Fans endlich Gewissheit, wie lange ihre Lieblings-Telenovela noch im TV zu sehen sein wird.

„Sturm der Liebe“: Robert wird von Schuss getroffen – tödliches Ende einer Intrige?

In Folge 28 der 18. Staffel von „Sturm der Liebe“ heuert Christoph schließlich einen Schützen an, der einen Anschlag gegen Robert vortäuschen soll. Doch der geplante Warnschuss trifft sein Ziel, wie ein Foto aus der ARD-Vorschau zeigt. Robert sackt blutend zusammen – und wird ausgerechnet von Lia gefunden. Hat der Konkurrenzkampf zwischen Ariane und Christoph damit tatsächlich ein tödliches Ende gefunden? Das erfahren die Fans spätestens am 19. Januar (Mittwoch), um 15:10 Uhr im Ersten. (kab)

Auch interessant

Kommentare