1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Sturm der Liebe (ARD): Vorschau schockt Fans – TV-Liebling nach Unfall im Krankenhaus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Josefine Lenz

„Sturm der Liebe“-Zuschauer zittern um einen ihrer Lieblinge! Nach einem heftigen Motorrad-Unfall geht‘s ins Krankenhaus, wie in der Oktober-Vorschau zu sehen ist.

In der 17. Staffel von „Sturm der Liebe“ ereignen sich mehrere dramatische Unfälle. So verletzten sich Maja und Hannes bei einem Ausflug in einer Höhle und Zuschauer-Liebling Alfons baut einen Crash mit seinem Motorrad. Nun verunglückt ein weiterer Bewohner des Fürstenhofs! Wie die ARD in einer Vorschau für Oktober zeigt, verliert eine weitere Hauptfigur bei der Fahrt mit einem Bike die Kontroll und verletzt sich dabei schwer.

SendungSturm der Liebe
SenderARD
Staffel17

In Folge 3.700 nimmt Lia das Motorrad von Alfons für eine Spritztour, um auf andere Gedanken zu kommen. Dabei passiert es: Sie baut mit dem Zweirad einen Unfall und bleibt bewusstlos auf dem Boden liegen. Doch während die meisten Bewohner des Fürstenhofs sich große Sorgen um Lia machen, nutzt eine den schrecklichen Unfall schamlos aus.

Sturm der Liebe (ARD): Dramatischer Unfall – Zuschauer-Liebling im Krankenhaus

Doch zunächst einmal muss der Hintergrund geklärt werden: Für Lia bricht vor ihrem Unfall eine Welt zusammen. Wie die Zuschauer von „Sturm der Liebe“ im Laufe der Staffel erfahren, bändelt sich zwischen Lia und Robert eine Liebesbeziehung an. Allerdings kommt den beiden der Verdacht auf, dass sie Geschwister sind. Sie machen deshalb einen Gen-Test und dieser bringt den schockierenden Beweis! Tatsächlich sind beide miteinander verwandt und sie trennen sich daraufhin.

Robert leidet an Liebeskummer und hält es nicht aus, bei der Arbeit in Lias Nähe zu sein. Deshalb will er den Fürstenhof verlassen und kündigt seine Arbeit. Lia zieht in der Zwischenzeit zu den Sonnbichlers. Sie erzählt Hildegard und Alfons, was passiert ist. Um den Kopf freizubekommen, leiht Alfons ihr sein Motorrad aus. An diesem Tag geht die Fahrt noch gut, doch Lia schnappt sich erneut das Motorrad als sie Robert noch einmal begegnet. Auf einer Straße verliert Lia dann schließlich die Kontrolle, stürzt und bleibt bewusstlos am Boden liegen. Die Sonnbichlers werden irgendwann auf Lias Verschwinden aufmerksam und bemerken das Fehlen des Motorrads. Sie zählen eins und eins zusammen und alarmieren sofort die Polizei.

Sturm der Liebe: Lia verletzt sich bei einem Motorradunfall und wird von Ariane gefunden
Sturm der Liebe: Lia verletzt sich bei einem Motorradunfall und wird von Ariane gefunden © ARD/Christof Arnold

Sturm der Liebe (ARD): Lia nach Unfall im Krankenhaus – War es Selbstmord?

Lia wird in ein Krankenhaus gebracht. Aufgrund ihrer Verletzungen kann sie sich nicht mehr an den Unfall erinnern – auch nicht was kurz zuvor passiert ist. Es kommt der Verdacht auf, dass Lia einen Selbstmord geplant hat. Werner ist besonders skeptisch, weil am Unfallort keine Bremsspuren zu finden sind. Auch Robert macht sich große Sorgen um Lia und legt seine Abreisepläne aus dem Fürstenhof auf Eis.

Dies freut besonders Ariane, die nun Robert für sich gewinnen will. Deshalb versucht sie mit allen Mitteln, den Verdacht auf einen Selbstmordversuch weiter zu erhärten und Robert weiterhin zum Dableiben zu bewegen. Wie es weitergeht, erfahren die „Sturm der Liebe“-Zuschauer Ende Oktober in der ARD. (jol)

Auch interessant

Kommentare