1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Sturm der Liebe (ARD): Foto lässt Fans ausflippen ‒ Kehrt Fan-Liebling zurück?

Erstellt: Aktualisiert:

Sturm der Liebe: Sehen wir Florian Stadler in seiner Rolle als Nils bald wieder am Fürstenhof?
Sturm der Liebe: Sehen wir Florian Stadler in seiner Rolle als Nils bald wieder am Fürstenhof? © ARD / Christof Arnold

„Sturm der Liebe“ – Fans der beliebten Telenovela geraten angesichts eines Instagram-Posts ins Träumen. Kommt es zur Rückkehr eines Zuschauerlieblings?

10 Jahre lang begeisterte Schauspieler Florian Stadler in seiner Rolle als Fitnesstrainer Nils Heinemann die „Sturm der Liebe“-Fans in Deutschland. Bereits drei Jahre ist es her, als der heute 47-Jährige seinen letzten Auftritt in der beliebten Telenovela im Ersten hatte und sich vom Hotel Fürstenhof verabschiedete. Doch war es das wirklich? Aufgrund seines jüngsten Posts auf seiner Instagram-Seite geraten seine rund 25.000 Follower ins Träumen. Die spekulieren nämlich nun wie wild, ob Stadler damit eine Rückkehr ins fiktive Bichlheim andeuten könnte.

SendungSturm der Liebe (SdL)
ProduktionslandDeutschland
Erstausstrahlung26. September 2005 auf Das Erste
ProduktionsunternehmenBavaria Fiction
Länge50 Minuten
Episoden3620+ in 17 Staffeln

„Sturm der Liebe“ (Das Erste): Kehrt Florian Stadler als Nils Heinemann zurück zum Fürstenhof?

Seit der Erstausstrahlung im Jahr 2005 lockt die Telenovela „Sturm der Liebe“ ein Millionenpublikum vor die deutschen Bildschirme. 2008 ist Schauspieler Florian Stadler zum Cast gestoßen und verzückte das Publikum ganze 10 Jahre lang bis zu seinem Ausstieg im Jahr 2018 als charmanter Fitnesstrainer Nils Heinemann, der vor allem mit seiner Liebesbeziehung mit Desirée für reichlich schöne Momente sorgte, ehe es für die beiden nach langem Hin und Her schließlich nach Thailand ging, um dort ihr neues Leben zu beginnen.

Das ist nun mehr drei Jahre her – und seitdem vermissen die Fans den coolen Fitnesstrainer am Fürstenhof. Doch eine alte (Telenovela)-Weisheit besagt: Man sieht sich immer zweimal im Leben! Angesichts eines Posts auf seinem Instagram-Kanal geraten Fans nun ins Schwärmen, hoffen, dass das geteilte Foto womöglich auf eine Rückkehr des Schauspielers hindeuten könnte.

„Sturm der Liebe“ (Das Erste): Instagram-Foto von Florian Stadler lässt Fans hoffen

Am 29. Juni teilt Florian Stadler mit seinen Followern, unter denen sich augenscheinlich auch Tausende „Sturm der Liebe“-Fans finden, ein Foto aus einer legendären „SdL“-Musikfolge, das ihn in seiner Rolle als Nils Heinemann zeigt – herausgeputzt mit perfekt sitzendem Smoking und in gewohnt cooler Pose. Dazu schreibt er: „Ich wünsche euch allen eine entspannte Woche mit viel Sonne. Wer erinnert sich noch an die Jubiläumsfolge Sturm der Liebe?“

Dass Stadler ausgerechnet jetzt das Foto aus seiner „Sturm der Liebe“-Zeit postet, macht vielen Fans Hoffnung auf eine mögliche Rückkehr nach Bichlheim. Zahlreiche Follower posten unter das Foto und machen deutlich, wie sehr sie ihn in seiner Rolle als Nils am Fürstenhof vermissen – vor allem vor dem Hintergrund des dramatischen Ausstiegs eines weiteren „SdL“-Charakters.

„Unvergessen! „Nils“ fehlt am FH!“, schreibt ein User. „Schau doch einfach mal vorbei, ‚Nils‘. Das wäre super, Flo“, schreibt eine weitere Followerin. Der Kommentar einer weiteren Zuschauerin dürfte vielen anderen Fans aus der Seele sprechen: „Oh kommt endlich der echte, schönste, positiv eingestellte, erfahrenste, am freundlichsten, mit dem schönstem Lächeln und lachenden Fitness Trainer zurück???Zum Fürstenhof. Oh ja ,das wäre supermegasdlstark!“

Doch dass Schauspieler Florian Stadler mit diesem Foto wirklich seine Rückkehr andeutet, ist wohl eher unwahrscheinlich, gehört er doch seit März diesen Jahres zum festen Cast von „Dahoam is dahoam“, wo er die Rolle des Thomas Winkler spielt.

Aber wer weiß? Die Hoffnung stirbt zuletzt – und wahre „Sturm der Liebe“-Fans wissen, dass am Fürstenhof alles möglich ist. (rob)

Auch interessant

Kommentare