1. Mannheim24
  2. Promi & Show

„Stehe auf Handschellen“: Fans verwundert über Fragerunde mit Silvia Wollny

Erstellt:

Von: Claire Weiss

Kommentare

Auf Instagram beantwortet Silvia Wollny die Fragen der Fans. Doch die Nachrichten, die sie in ihrer Instagram-Story veröffentlicht, scheinen irgendwie dubios:

Köln - 455.000 Follower hat Silvia Wollny (57) auf Instagram - und die wollen natürlich unterhalten werden! Regelmäßig veranstaltet die Elffach-Mama deswegen Fragerunden mit ihren Fans, bei denen sie private Einblicke in ihr Leben gewährt. So verrät Silvia Wollny beispielsweise, wie viel Geld sie für einen Wocheneinkauf ausgibt - oder sie gibt Haushalts- und Erziehungstipps, wie tz.de berichtet.

Silvia Wollny erlaubt sich mit ihren Fans einen Spaß

Dieses Mal scheinen Silvia Wollnys Aussagen ihre Fans aber zu verwirren. „Wie geht es dir, ich mag dich und wie findest du Feuerwehr so allgemein?“ - so lautet die sowieso schon eher seltsame Frage eines Fans. Silvia Wollny setzt mit ihrer Antwort aber noch einen drauf: „Feuerwehr mag ich mehr die Schläuche, aber eher steh ich auf Handschellen“.

Und damit nicht genug. Denn die Fragerunde geht noch weiter. Ein Follower möchte wissen, ob Silvia Wollny noch ein Kind haben möchte. Die Reality-TV-Bekanntheit erlaubt sich auch hier wieder einen Scherz: „Steht auf Einkaufszettel, seit Corona gibt es ja kein Gummi mehr.“

Silvia Wollny schaut genervt, zwei Screenshots der Fragen und Antworten
Silvia Wollny ist genervt © Instagram/Silvia Wollny

Fans wundern sich über Silvia Wollny

Ihre Fans sind von diesen Aussagen scheinbar so verwirrt, dass sie Silvia Wollny direkt schreiben: „Bist das wirklich du Silvia, die die Fragen beantwortet?“ Die 57-Jährige nimmt als Beweis ein Video auf: „Klar bin ich das, oder meint ihr, ich hab den Auftrag zum Papst gegeben?“ Silvia Wollny sieht so gar nicht amüsiert aus.

Vor kurzem war Silvia Wollny auf Instagram außer sich vor Wut. Sie warf dem „Immer wieder sonntags“-Moderator vor, „Mobbing“ and Jugendlichen zu betreiben. Gemeint war damit ihre Tochter Estefania. Verwendete Quellen: Instagram/Silvia Wollny

Auch interessant

Kommentare