1. Mannheim24
  2. Promi & Show

„Wo sind Zigaretten?“ – Mario Basler flippt im „Sommerhaus der Stars“ aus

Erstellt:

Von: Fabienne Schimbeno

Kommentare

Am 7. September startet die neue Staffel „Das Sommerhaus der Stars“ auf RTL, auf RTL+ gibt‘s die erste Folge bereits zum Streamen. Kandidat Mario Basler kommt schon beim Einzug an seine Grenzen:

Endlich geht‘s wieder los! Am 7. September startet die neue Staffel „Das Sommerhaus der Stars“ auf RTL. Zuschauer, die einen Premium-Account besitzen, können die erste Folge bereits seit dem 31. August auf RTL+ streamen. Neben Stars wie Kader Loth oder Cosimo Citiolo will auch Ex-Fußballprofi Mario Basler zusammen mit seiner Partnerin Doris Büld den Sieg nach Hause holen.

„Das Sommerhaus der Stars“: Mario Basler und Freundin Doris ziehen als erste ein

Zugegeben, dass das „Sommerhaus der Stars“ kein Spaß für die Promis ist, dürfte eingeschworenen Fans bereits klar sein. Für mehrere Tage leben acht Promi-Paare auf engstem Raum zusammen, die Zustände teilweise spartanisch.

Mario Basler und seine Freundin Doris sind die ersten, die das „Sommerhaus“ in Bocholt (Nordrhein-Westfalen) beziehen. Schon bei der Ankunft stellen sie fest: Das wird kein Kinderspiel! Dreckiges Geschirr, Dosenfutter, wohin das Auge reicht. Doch eine Sache stößt dem Ex-Fußballer besonders sauer auf:

„Wo sind Zigaretten?“: Mario Basler verzweifelt auf der Suche nach Glimmstängeln

„Wo sind Zigaretten?“, fragt Mario Basler, als er zusammen mit Doris das Haus inspiziert. Der 53-Jährige ist vergeblich auf der Suche nach den begehrten Glimmstängeln: „Ich rauch zuhause im Normalfall eine Schachtel“, erklärt der gebürtige Pfälzer im Interview. Das sei laut Angaben des „Sommerhaus“-Kandidaten auch eigentlich gar nicht mal so viel:

„Das sind 32 Zigaretten. Also, jetzt rechne die auf 24 Stunden hoch, (...) das sind anderthalb Zigaretten in der Stunde“, so Basler. Der Ex-Fußballer hat übrigens ein Mega-Geständnis gemacht: In einem Podcast verrät Mario Basler, dass er schon lange getrennt von seiner Freundin Doris schläft.

„Wollen mich ärgern“: „Sommerhaus“-Kandidat Mario Basler dreht wegen Zigaretten ab

Mario wird derweil immer unruhiger. Noch immer ist er auf der Suche nach Zigaretten: „Die ärgern mich schon nach zehn Minuten“, stellt der 53-Jährige wütend fest. Er geht im Haus auf und ab, sucht hier, sucht da. Irgendwann fängt der „Sommerhaus“-Kandidat nervös an, auf den Tisch zu klopfen:

„Die wollen mich ärgern. Die provozieren mich schon nach zehn Sekunden“, betont Mario Basler wieder. Er sucht und sucht, doch dann endlich die Erlösung:

„Sommerhaus der Stars“-Kandidat Mario Basler zieht mehrfach am Tag an der Fluppe.
„Sommerhaus der Stars“-Kandidat Mario Basler zieht mehrfach am Tag an der Fluppe. © RTL

Auf der Suche nach Zigaretten: Freundin Doris erlöst Mario von seinem Leid

Freundin Doris hat Zigaretten gefunden! „Kann ich einen Kuss haben?“, fragt sie ihren Freund. Der ist zunächst noch ziemlich verwirrt, doch dann präsentiert Doris Mario das Objekt seiner Begierde: „Zigaretten?! Nä! Wo war‘n die?“, fragt der 53-Jährige seine Retterin. Doch das war gar nicht so schwer:

Frei nach dem Motto „Wer suchet, der findet“, hat Doris Erfolg gehabt: „Das ist wie zuhause: Wenn ich sag, suchen, suchen! In der Schublade!“, antwortet die 52-Jährige auf die Frage von Mario. „Ha!“, kommt es aus dem Ex-Kicker heraus. Am Ende scheint dann doch noch alles gut gelaufen zu sein und der ehemalige Nationalspieler bekommt seine überlebensnotwendigen Kippen.

„Das Sommerhaus der Stars“: Sendetermine und Kandidaten – Übersicht bei MANNHEIM24

Noch bis zum 9. Oktober dürfen sich Fans an der neuen Staffel „Das Sommerhaus der Stars“ erfreuen. Zuschauer, die einen Premium-Account besitzen, können jede neue Folge bereits mehrere Tage zuvor online auf RTL+ streamen. MANNHEIM24 hat für Dich die Sendetermine vom „Sommerhaus der Stars“ zusammengefasst.

Zudem informieren wir Dich regelmäßig darüber, wer in der Sendung rausgeflogen ist – und wer noch eine Chance auf den Sieg beim „Sommerhaus der Stars“ hat. (fas)

Auch interessant

Kommentare