1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Serien-Aus: Welche Schauspieler verlassen „Rote Rosen“ 2022?

Erstellt:

Kommentare

Katrin Zeese (Nicole Ernst) mit ihrer Tochter Mia Zeese (Leonie Beuthner), Stefano „Leo“ Greco (Daniel Hartwig), Anke Reichard (Anne Brendler) und Florian Zeese (Stefan Plepp) (von links) am Set von „Rote Rosen“.
„Rote Rosen“: Von einigen Darstellern müssen sich die Fans nach dieser Staffel verabschieden. (24hamburg.de-Montage) © ARD/Nicole Menthey

Auch nach dem Ende der 19. „Rote Rosen“-Staffel müssen die Fans von liebgewonnenen Darstellern Abschied nehmen. 2022 trifft es diese Schauspieler.

Lüneburg – Die Dreharbeiten für Staffel 19 von „Rote Rosen“ sind beendet, Ende Mai strahlt die ARD die letzten Folgen der laufenden Staffel aus. Dramatische Wendungen, Irrungen und Wirrungen sind dabei natürlich Pflicht! Aber welche „Rote Rosen“-Charaktere finden ihr Glück? Und müssen Fans der erfolgreichen Telenovela vielleicht sogar einen Serientod verkraften?
24hamburg.de* verrät Ihnen, welche beliebten Darsteller „Rote Rosen“ 2022 verlassen.

Aktuelle Hauptdarstellerin bei „Rote Rosen“ ist Nicole Ernst. Sie spielt Katrin Zeese, die nach sieben Jahren im Koma feststellen muss, dass ihr Mann Florian inzwischen mit ihrer Freundin Anke liiert ist. Dennoch feiern Katrin und Florian ein Liebes-Comeback, nur um erkennen zu müssen, dass ihre Beziehung nicht mehr so funktioniert wie früher. Und dann wäre da ja auch noch Anke, die auf eine Versöhnung mit Florian hofft – und Katrins Physiotherapeut Leo, der sich in seine Patientin verliebt hat. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare