1. Mannheim24
  2. Promi & Show

„Sehr, sehr gefährliche Angelegenheit“: Cathy Hummels fährt mit -4,5 Dioptrien ohne Sehhilfe Fahrrad

Erstellt:

Von: Alica Plate

Kommentare

Cathy Hummels kann derzeit keine Kontaktlinsen mehr tragen, weshalb nun die Brille herhalten muss
Cathy Hummels kann derzeit keine Kontaktlinsen mehr tragen, weshalb nun die Brille herhalten muss © Screenshot/Instagram/cathyhummels

Cathy Hummels düst gern mit dem Fahrrad durch München. Doch das hätte kürzlich ganz schön daneben gehen können. Denn die Moderatorin musste aufgrund von Schmerzen ihre Kontaktlinse herausnehmen - mit -4,5 Dioptrien heizte Cathy deshalb ohne jegliche Sehhilfe nach Hause.

München – Mit Brille sieht man Cathy Hummels nicht ganz so häufig. Denn die „Kampf der Realitystars“-Moderatorin trägt lieber Kontaktlinsen als eine Sehhilfe. Doch bei einem Ausflug mit dem Rad durch München musste sie plötzlich ohne auskommen. Mit einer Sehschwäche von -4,5 Dioptrien nach Hause finden – eine ganz schön gefährliche Angelegenheit, wie die Frau von Fußballer Mats Hummels auf Instagram gesteht, wie tz.de berichtet.

Cathy Hummels gibt auf Instagram Einblicke in ihr Leben

Auf Instagram lässt die 34-Jährige ihre Follower an ihrem Leben abseits der TV-Kameras teilhaben. Dabei plaudert sie immer wieder munter drauf los und gestand gerade erst, dass ein Zusammenstoß mit Söhnchen Ludwig in der Nacht noch immer Spuren hinterlässt. Die Kopfschmerzen scheinen zwar abgenommen zu haben, doch Cathy Hummels kann derzeit keine Kontaktlinsen mehr tragen.

Genau das bemerkte die Moderatorin ausgerechnet, als sie mit dem Rad durch München unterwegs war, um ihrem Sohn die Geschenke für eine Geburtstagsparty vorbeizubringen. Ein Vorfall, der dramatisch hätte enden können, wie die hübsche Brünette nun gesteht.

„Sehr, sehr gefährliche Angelegenheit“: Cathy Hummels fährt mit -4,5 Dioptrien ohne Sehhilfe Fahrrad

„Als ich vorhin auf dem Weg zu Ludwig war, musste ich meine Kontaktlinsen raus machen und dadurch, dass ich -4,5 habe, war das wirklich ne sehr, sehr gefährliche Angelegenheit und jetzt kriege ich auch keine mehr rein“, informiert Cathy Hummels ihre Follower auf Instagram. Die nächsten Tage wird sie deshalb wohl vorerst mit Brille unterwegs sein.

Die Hauptsache aber ist doch, dass es der 34-Jährigen wieder besser geht – denn bei dem Unfall mit Sohn Ludwig in der Nacht zog sich Cathy Hummels eine leichte Gehirnerschütterung zu. Nun scheinen die Schmerzen aber verflogen zu sein. Verwendete Quellen: Instagram.com/cathyhummels

Auch interessant

Kommentare