1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Geheimnis um Silbereisen-Show gelüftet - TV-Moderatorin verplappert sich

Erstellt:

Kommentare

Moderatorin und Sängerin Kim Fischer beim «Deutschen Radio Preis 2010» in Hamburg.
Moderatorin Kim Fisher plaudert beim „Riverboat“ die Teilnahme eines Schlager-Newcomers bei „Schlagerboom“ aus. © Fabian Bimmer/dpa

Große Überraschung für Fans des „Schlagerbooms“: Der „Schlagerchallenge 2021“ -Gewinner ist bei Florian Silbereisen zu Gast. Moderatorin Kim Fisher plaudert aus Versehen seine Teilnahme aus.

Leipzig - Da hat sich Moderatorin Kim Fisher wohl verplappert. Vor vier Wochen gewann Eric Philippi noch die „Schlagerchallenge 2021“ und schon darf er bei einer Show von Florian Silbereisen* persönlich auftreten. Fast nebenbei wird die Teilnahme in der Talkshow „Riverboat“* verkündet.

Schlager-Newcomer Eric Philippi bei „Schlagerboom“ dabei

Mit Klavier und Trompete tritt er auf die Bühne: Schlager*-Neuling Eric Philippi ist beim „Riverboat“ im MDR zu Gast und bringt Moderatorin Kim Fisher ins Schwärmen: „Wie ein Vollprofi“. Sie spielt dabei auf seine erst vor Kurzem gestartete Karriere an. Vom KFZ-Mechatroniker zum erfolgreichen Schlagersänger: Was wie ein modernes Märchen klingt, ist für den 24-Jährigen nun wahr geworden. Mit seiner Teilnahme an der „Schlagerchallenge 2021“ gelang ihm der Durchbruch, jetzt folgt der nächste Schritt. In Florian Silbereisens großer TV-Show „Schlagerboom“ wird er neben den größten Schlagerstars Deutschlands zu sehen sein.

Eric Philippi live im „Riverboat“: Album „Schockverliebt“ floppt in den Charts

Noch taufrisch hinter den Schlagersänger-Ohren hat Eric Philippi schon sein erstes Album veröffentlicht. Doch wirklich erfolgreich ist „Schockverliebt“ nicht, denn schon nach wenigen Wochen verschwand das Album aus den Charts. Etwas Aufwind könnte es jetzt mit seinem Live-Auftritt im „Riverboat“ erhalten. Betont gefühlvoll gibt der Sänger sein Lied „Las Vegas“ zum Besten und erntet von den Studiogästen Applaus. Dann folgt ein Gespräch mit Jörg Kachelmann, dass dem Newcomer sichtlich unangenehm ist. Beim Titel des Albums fragt sich der Co-Moderator natürlich, auf wen das Wort „Schockverliebt“ bezogen ist. Eric Philippi weicht mit einer allgemeinen Antwort aus, doch Kachelmann hakt nach. Ja, es ginge um eine Person, in die sich Philippi schockverliebt habe, gesteht er. Mit brüchiger Stimme erzählt er dann aber vom Verlust dieser Liebe, sie sei nicht mehr in seinem Leben vertreten. „Aber die Musik ist ewig“, sagt Eric Philippi.

Kim Fisher plaudert Auftritt bei Silbereisen-Show aus

Zum Abschluss der Sendung „Riverboat“ bedankt sich Kim Fisher noch einmal herzlich bei ihren Gästen. Bei Eric Philippi verplappert sie sich aber: „Viel Glück beim Schlagerboom“ wünscht sie ihm. Zwar wurde schon wild über eine mögliche Teilnahme des jungen Talents spekuliert, doch fehlte noch die offizielle Bestätigung. Nun aber dürfen sich die Fans der beliebten Schlagershow auf Philippi freuen, denn der Sänger stritt die Beglückwünschungen der Moderatorin nicht ab. Neben dem Nachwuchstalent werden auch altbekannte Gesichter wie Hape Kerkeling (56), Roland Kaiser (69), Andreas Gabalier (36) und Howard Carpendale (75) zu sehen sein. Über letzteren freut sich Eric Philippi besonders, denn Howard sei sein großes Vorbild. (ale) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare