1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Sat.1 verliert Moderatorin: Überraschender Abschied beim Frühstücksfernsehen

Erstellt:

Von: David Maciejewski

Kommentare

Sat.1 muss sich von einer Moderatorin verabschieden, die den Zuschauern als Teil des „Frühstücksfernsehens“ ans Herz gewachsen ist.

Berlin – Das Sat.1 Frühstücksfernsehen feierte gerade erst seinen 35. Geburtstag. Zur Feier des Tages hat sich der TV-Sender etwas ganz besonderes für die Zuschauer einfallen lassen. Jetzt gibt es aber schlechte Nachrichten rund um die beliebte Morningshow: Eine Moderatorin verlässt das Team und hinterlässt eine Lücke, wie RUHR24 berichtet.

SendungFrühstücksfernsehen
Erstausstrahlung1. Oktober 1987
SenderSat.1

Sat.1 verliert Moderatorin: Überraschender Abschied beim Frühstücksfernsehen

Die Zuschauer und das Team vom „Sat.1-Frühstücksfernsehen“ müssen Abschied nehmen: Amira Tröger (27) widmet sich künftig anderen Aufgaben. Wegen des durchaus traurigen Anlasses gab es auf dem offiziellen Instagram-Account der TV-Show einen Video-Zusammenschnitt aus der gemeinsamen Zeit mit Amira.

Zu den emotionalen Bildern hieß es in der Caption des Posts: „Nach vier Jahren beim SAT.1-Frühstücksfernsehen müssen wir uns heute von Amira Tröger verabschieden.“ Außerdem war in der Beschreibung zu lesen: „Wir wünschen Amira für die Zukunft alles Liebe & Gute!“.

„Sat.1-Frühstücksfernsehen“ verliert Moderatorin: „Bin unendlich dankbar“

Ob, wann und durch wen Sat.1 Amira Tröger ersetzt wird, steht bislang nicht fest. Eine Änderung steht dem TV-Sender damit aber auf jeden Fall ins Haus. Die Moderatorin selbst hat zu ihrem Abschied auch einige emotionale Worte verloren, wie in dem Post weiter zu lesen ist.

„Ich bin unendlich dankbar für die letzten Jahre und all das, was ich in der Zeit erleben und lernen durfte. Diese Erfahrung möchte ich nicht missen, vermissen werde ich aber alle, die seit 35 Jahren diese großartige Sendung auf die Beine stellen“, verriet Amira Tröger (mehr Promi- & TV-News auf RUHR24).

Marlene Lufen richtete emotionale Botschaft an Ex-Kollegin aus dem „Sat.1-Frühstücksfernsehen“

In den Kommentaren gab es von ihren Kollegen des „Sat.1-Frühstücksfernsehens“ einige liebevolle Kommentare. Vanessa Blumhagen (44) wünscht beispielsweise „Alles, alles Gute für dich.“ Marlene Lufen (51) schrieb derweil: „Du gehst deinen Weg, das ist immer richtig. Bin gespannt, liebe Amira!“.

Welchen Weg Amira Tröger nun einschlagen wird, ist bisher nicht bekannt. Die Moderatorin hat bislang nicht bekannt gegeben, wohin es sie als Nächstes ziehen wird. Auch auf ihren Social-Media-Profilen, auf Linkedin und Xing ist noch kein Update zu ihrer weiteren beruflichen Laufbahn eingegangen.

Auch interessant

Kommentare