1. Mannheim24
  2. Promi & Show

RTL 2 holt Kult-Show zurück – neuer Moderator hat spezielle Bedingung

Erstellt:

Von: Malin Annika Miechowski

Kommentare

Bei RTL 2 dürfen sich die Zuschauer auf das Comeback einer beliebten Sendung freuen. Zuvor war das Format auf einem anderen TV-Sender zu sehen.

NRW – Bekannte Sendungen wieder zurück ins TV-Programm zu holen, ist offenbar nicht nur bei Sat.1 hoch im Kurs. Auch RTL 2 will einer kultigen Show noch eine Chance geben und neue Folgen drehen. Schon im Januar sollen die aktuellen Episoden für Zuschauer zu sehen sein, berichtet RUHR24.

Mit Promi-Bochumer: RTL 2 holt Kultsendung „Glücksrad“ zurück ins TV-Programm

Mit der Spielshow „Geh auf‘s Ganze“ hat Sat.1 schon 2022 eine Sendung aus den 90er-Jahren mit aktuellen Folgen wieder ins TV-Programm aufgenommen und dadurch versucht, nicht nur Retro-Fans an ihre damalige Zeit zu erinnern, sondern auch neues Publikum für das Format zu begeistern. Auch „Genial daneben“ feierte bei Sat.1 bereits eine Rückkehr. Nun gibt es bei Konkurrent RTL 2 ebenfalls ein Comeback, das die Zuschauer freuen dürfte.

Die Sendung „Glücksrad“ lief bereits etwa 14 Jahre lang bei Sendern, die zur Gruppe von Prosieben und Sat.1 gehören. Doch schon 2016 hatte RTL das Format übernommen und das Publikum sowie die Kandidaten zum Mitraten der versteckten Worte animiert. Nach über vier Jahren Pause kommt die TV-Show nun zurück – mit einigen Neuerungen.

Dazu gehört, dass die Spielshow nicht mehr wie gewohnt beim ehemaligen Spartensender RTLplus läuft, der mittlerweile RTLup heißt. Stattdessen rutscht die Sendung zu RTL 2 rüber, wie das Portal DWDL berichtet. Auch bei den Moderatoren gibt es Änderungen. So übernimmt Thomas Hermanns (59) die Aufgabe des verstorbenen Moderators Jahn Hahn – und ersetzt direkt auch Glücksfee Isabell Edvardsson (40), die vor allem den „Let‘s Dance“-Zuschauern als Profi-Tänzerin bekannt sein dürfte.

„Glücksrad“ neu im TV-Programm bei RTL-Sender – neuer Moderator hat spezielle Bedingung

Dass der Moderator regelmäßig die verdeckten Buchstaben an der Wand umdreht, nachdem ein Kandidat einen Buchstaben geraten oder gekauft hat, ist ein Novum bei dem Format. Bislang haben nur Frauen diesen Job gemacht. Für Thomas Hermanns war dies die Voraussetzung, um in die Fußstapfen von Jan Hahn zu treten. „Ich habe die Sendung nur angenommen, weil mir versprochen wurde, dass ich auch an die Wand darf“, zitiert das Portal DWDL den gebürtigen Bochumer.

TV-Moderator Thomas Hermanns bei einer Preisverleihung
Thomas Hermanns moderiert die Neuauflage einer Kultshow. © Chris Emil Janßen/ Imago

Bei seinen Aufgaben als Gastgeber der Sendung und Glücksfee bekommt Thomas Hermanns prominente Unterstützung. Moderatorin Sonya Kraus (49) hat ihre Fans mit dem offenen Umgang zu ihrer Krebserkrankung bewegt. Beim „Glücksrad“ will die Powerfrau beruflich wieder durchstarten (weitere Promi- und TV-News bei RUHR24).

Die bislang noch nicht gesendeten Episoden sollen zwar schon im September 2022 aufgezeichnet worden sein. Doch die erste Ausstrahlung ist laut DWDL für den 26. Januar geplant. Anschließend soll das „Glücksrad“ wöchentlich donnerstags im TV-Programm zu sehen sein. Zudem sollen die Episoden schon sieben Tage vor Ausstrahlung bei der Mediathek RTL+ abrufbar sein.

Auch interessant

Kommentare